Als Schauspieler in Serie gleich mehrere Rollen übernehmen?

vom 07.04.2017, 16:34 Uhr

Ich mag die Serie "Orphan Black" derzeit sehr gerne, wobei es da um eine Frau geht, die mehrere Klone hat. Alle sind getrennt voneinander aufgewachsen und sind sich erst im Erwachsenenalter zum ersten Mal begegnet. Somit sind auch alle Klone sehr unterschiedlich, auch wenn sie optisch identisch sind. Aber natürlich sind die Haare sehr unterschiedlich, der Charakter und auch das ganze Wesen.

Umso bemerkenswerter finde ich es, dass eine Schauspielerin diese ganzen Rollen übernimmt. Nicht nur, dass es natürlich sehr viel Arbeit ist, das eine ganze Serie lang durchzuziehen, sondern auch deshalb, weil sie alle Rollen so wunderbar und authentisch verkörpert. Kennt ihr noch andere Serien oder Filme, bei denen ein einziger Schauspieler gleich mehrere Rollen übernimmt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Das ist auch oft in Filmen oder Serien so, in denen es um Zwillinge geht. Da ist ja oftmals nicht so leicht, dann auch wirklich Zwillinge dafür zu finden, um diese Rollen zu besetzen. Das ist aber sicherlich nicht so schwierig, wie mehrere verschiedene Charaktere zu spielen. Zwei sind sicherlich noch machbar, aber bei viel Text sicher doch schon anspruchsvoller.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32238 » Talkpoints: -0,25 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ich könnte mir schon vorstellen, dass das gerade für den Schauspieler einen gewissen Reiz ausmacht, wenn er verschiedene Rollen verkörpert, die dann total gegensätzlich sind. Ich denke da zum Beispiel an Jerome Valeska aus Gotham, der dort einen braven Zwillingsbruder hatte. Diese beiden Extreme so perfekt spielen zu können ist eine grandiose Leistung vor der ich den Hut ziehe. Da hat sich jemand perfekt vorbereitet auf seine Rolle.

Oder an Elena und Catherine aus "The Vampire Diaries". Das ist auch so ein Beispiel. Die Figur der bösen Königin aus "Once Upon a Time" ist auch mehrfach vertreten. Ich finde das immer spannend zuzuschauen wie wandlungsfähig die Darsteller auch sein können. Mit der richtigen Kameraeinstellung ist das sicherlich machbar und es fällt den Zuschauern nur bedingt auf, dass da nur eine Person die Arbeit macht und keine Zwillinge.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33305 » Talkpoints: -0,56 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich kenne das auch nur von Filmen, in denen es einen guten und einen bösen Zwilling gibt, die dann aber beide von dem gleichen Schauspieler verkörpert werden. Das finde ich auch immer sehr beeindruckend, weil es sicher nicht einfach ist, direkt in einem Film in mehrere Rollen zu schlüpfen, die ja eben auch sehr unterschiedlich sind. Das eine ganze Serie durchzuhalten und mit noch mehr Charakteren, das finde ich auch sehr beeindruckend.

» Barbara Ann » Beiträge: 28516 » Talkpoints: 0,60 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Ich kenne das in so einem Ausmaß nicht, sondern eher davon, dass man mal seinen eigenen Zwilling spielt. Es ist doch aber auch das, was einem Schauspieler sicherlich auch Spaß macht, weil man alle Facetten zeigen kann, sich je nach Person unterschiedlich verhalten und bewegen kann, das macht doch sicherlich besonders viel Spaß. Ich kann mir vorstellen, dass das nicht nur herausfordernd ist, sondern einem guten Schauspieler auch viel Spaß macht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^