Giersch im Garten effektiv und schnell bekämpfen

vom 04.03.2021, 11:22 Uhr

Unkraut ist nicht nur für viele Gartenbesitzer ein Graus, sondern auch für Städte und Kommunen. Einerseits soll jede Pflanze eine Daseinsberechtigung haben, andererseits kann Unkraut auch viel Schaden anrichten, beispielsweise angepflanzte Stauden und Pflanzen die Nährstoffe aus dem Boden klauen und entziehen. Doch wie bekämpft man hartnäckiges Unkraut wie Giersch oder andere unliebsame Pflanzen? Hilft ein Herausziehen der Pflanze mitsamt Wurzeln oder ist eine Nachbehandlung des Bodens notwendig?

» Nebula » Beiträge: 3017 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Der erste Schritt ist das Herausziehen der Pflanze mit den dazu gehörigen Wurzeln. Sofern die Möglichkeit besteht würde ich nun die oberste Schicht 5cm abtragen und von der warmen Sonne austrocknen lassen. Hohe Hitze zerstört auch Eiweißmoleküle von Samen und organischen Lebewesen, dazu gehören für mich auch Pflanzen und Unkraut. Sie brauchen alles zum Leben, was Menschen auch brauchen. Wasser, Nährstoffe, Sonne und Pflege. Diese Maßnahmen können schon helfen, damit Unkraut und Giersch nicht mehr so schnell wieder kommen.

» Excelsior » Beiträge: 513 » Talkpoints: 0,23 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^