Wären gekrümmte Bildschirme für euch interessant?

vom 16.02.2021, 13:34 Uhr

Ich habe gerade mit Interesse gelesen, dass es gekrümmte Bildschirme gibt, die anscheinend für Gamer interessant sind, weil die Seiten des Spielfelds besser im Auge behalten werden können. Ich bin keine Gamerin und brauche so etwas nicht. Mir reicht mein alter Laptop, um ab und zu mal ein YouTube Video oder einen Film auf Amazon Prime anzuschauen. Ich stelle da keine besonderen Ansprüche.

Wäre ein curved Gaming Monitor für euch interessant? Ist er wirklich so vorteilhaft zum Spielen? Ist er auch dafür geeignet, den Filmgenuss von Filmen zu erhöhen oder eignet er sich nur zum Spielen?

» blümchen » Beiträge: 2374 » Talkpoints: 33,43 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich habe mittlerweile einen curved Bildschirm und ich finde es großartig. Die ersten Tage fand ich es scheiße, aber mit der Zeit habe ich mich echt dran gewöhnt und ich möchte es ungern missen. Ich habe dank der Krümmung nicht mehr dieses gerade Blickfeld, sondern sehe durch die geschwungenen Ecken deutlich besser, was auf dem Bildschirm geschieht.

Er eignet sich auch wunderbar zum Anschauen von Filmen oder ganz klassisch zum Bearbeiten von Dokumenten. Da er eine ausreichende Größe hat, kann ich die Fenster wunderbar nebeneinanderlegen ohne einen Qualitätsverlust des Sichtfeldes zu erleiden. Aber ich würde mir keine zwei geschwungene Monitore nebeneinanderstellen, einer reicht vollkommen aus.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11579 » Talkpoints: 73,59 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^