Neue Nutzungsbedingungen von WhatsApp akzeptieren?

vom 13.12.2020, 13:34 Uhr

WhatsApp ändert im nächsten Jahr seine Nutzungsbedingungen dahingehend, dass man per Häkchensetzung der Übermittlung von Nachrichten von WhatsApp selbst an die Nutzer zustimmen muss. Klingt ja im ersten Moment etwas unspektakulär, aber der Haken daran ist, dass wenn man dieser Neuerung nicht zustimmt, man kurzerhand von diesem Messenger-Dienst ausgeschlossen wird. Habt ihr schon von dieser Neuerung gehört und was haltet ihr denn davon? Werdet ihr zustimmen oder wie werdet ihr euch verhalten?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 469 » Talkpoints: 152,72 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Gehört habe ich nicht davon, aber ich werde dem definitiv zustimmen. Viele meiner Kontakte nutzen das einfach und für mich ist es auch eine leichte Sache um mit jemanden in Kontakt zu bleiben. Deswegen werde ich das einfach akzeptieren und weitermachen wie zuvor. So ein dämlicher Haken kümmert mich eh nicht und daher mache ich dann so weiter wie bisher. Muss ich letztendlich ja auch, wenn ich es weiter nutzen will.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 44246 » Talkpoints: 46,19 » Auszeichnung für 44000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^