Menschen durch starke Gewichtsveränderung nicht erkennen?

vom 22.08.2018, 14:26 Uhr

Gerade hört man ja von Moritz A Sachs, dass dieser eben sehr viel abgenommen hat. Man erkennt ihn wirklich kaum wieder. Er sagte selbst, dass seine Freundin ihn einmal nicht erkannt hätte und gemeint habe, dass ein Fremder über den Gartenzaun gestiegen wäre.

Manchmal geht es einem ja durchaus so, wenn man eine Person länger nicht gesehen hat und diese stark zu- oder abgenommen hat. So ging es mir auch schon mit einem Schulkameraden. Ich kann ihn immer nur recht dick. Nach Jahren habe ich ihn dann wiedergesehen und nicht erkannt. Er hatte sehr viel abgenommen und nur an der Stimme konnte man dann noch feststellen, dass er es wirklich war.

Ist es euch auch schon mal passiert, das ihr eine Person durch starke Gewichtsveränderungen nicht mehr erkannt habt? Geht einem das meist bei Menschen so, die viel an Gewicht verloren haben? Oder kommt das auch vor, wenn jemand stark zugenommen hat?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ist das nicht normal? Ich bin auch von einigen Menschen nicht erkannt worden, als ich plötzlich 15 kg weniger wog. Das macht schon sehr viel aus, weil das in meinem Fall 1-2 Konfektionsgrößen weniger gewesen sind. Selbst im Gesicht hat sich einiges getan, so wirken dann zum Beispiel die Augen viel größer und das Gesicht nicht mehr so füllig.

Ich habe auch einen Sandkastenfreund, der schon immer übergewichtig gewesen ist und deswegen gehänselt worden ist. Irgendwann hat sich bei ihm aber der Schalter umgelegt, als er volljährig war und er hat richtig angefangen zu trainieren. Mittlerweile geht das schon Richtung Bodybuilder, auch wenn es nicht so extrem ist. Das ist ein Vergleich wie Tag und Nacht. Das Gesicht ist viel kantiger und definierter, gar nicht zu vergleichen mit dem Mondgesicht von früher. Da muss man auch zweimal hinschauen, um ihn wieder zu erkennen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,56 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Die Mutter meiner Freundin hatten wir im Frühjahr bei einer Familienfeier gesehen. Vor kurzem waren wir sie besuchen, ich habe sie fast nicht erkannt und war auch erschrocken, weil sie sehr viel an Gewicht verloren hat. Mir ist schon klar, dass man im Alter abnimmt aber das so eine starke Gewichtsabnahme den Menschen so verändern kann. Ich habe auch nicht nach den Ursachen des starken Gewichtsverlust gefragt.

» baerbel » Beiträge: 1378 » Talkpoints: 455,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Das ist ja nun wirklich normal. Mein Onkel war immer dick. Ich kannte ihn von klein an nur so und hab ihn nie schlank gesehen. Dann hatte er letztes Jahr eine Operation, vorher hat er einiges abnehmen müssen und danach hat er dann auch noch mal etwas abgenommen, weil er einfach nicht so viel Appetit hatte.

Als ich ihn dann wiedergesehen habe, saß da ein ganz anderer Mensch für mich. Er war zum ersten Mal im Leben schlank und sah dann vom Gesicht her meinem Vater absolut ähnlich, das war was, was man mit mehr Gewicht nicht sehen konnte, aber so waren das fast Zwillinge, was wirklich erstaunlich war.

Er nahm dann aber wieder zu und er sah für mich dann auch besser aus, weil er sich wieder wohler gefühlt hat. Er isst halt gerne und das passt anders nicht zu ihm, weil er das nicht mag. Er war schlank einfach unglücklich, gestresst und nicht fröhlich, wie sonst.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43201 » Talkpoints: 3,52 » Auszeichnung für 43000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^