Vitamine und Mineralien ohne ärztliches Anraten nehmen?

vom 16.06.2020, 13:51 Uhr

Im Normalfall bekommt man ja alle notwendigen Vitamine und Mineralien durch die Nahrung. Trotzdem kommt es bei einigen Menschen zu Mangelerscheinungen. In der Drogerie und Apotheke und auch im Internet kann man daher überall einfach und unkompliziert verschiedene Vitamine und Mineralien kaufen, die man entweder in Tablettenform oder als Brausetablette in Wasser aufgelöst zu sich nimmt. Es gibt noch viel mehr unterschiedliche Varianten.

Veganer sollten von sich aus zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung B12 zu sich nehmen, da das ja hauptsächlich in der Erde vorhanden ist und Fleischesser dieses Vitamin damit indirekt durch die Nahrung der Tiere zu sich nehmen. Gibt es Vitamine und Mineralien, die ihr ohne ärztliches Anraten regelmäßig in zusätzlicher Form zu euch nehmt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33809 » Talkpoints: 166,21 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich denke man kann das unterstützend schon mal machen. Man hat ja auch Lebenserfahrung und kennt den eigenen Körper. Ich weiß zum Beispiel, dass ich immer mal Eisenmangel habe und nehme daher ab und zu mal ein Präparat. Das ist aber auch nicht unbedingt unabgesprochen, da ich dazu auch schon Tabletten vom Arzt bekommen habe. Die meisten Sachen können ja auch nicht schaden und man hat nur einen teuren Urin.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42068 » Talkpoints: 17,66 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Was verstehst du unter "ärztliches Anraten"? Man bekommt Vitamine und Mineralstoffe ja nur dann verschrieben wenn schon ein Mangel vorliegt, wenn man vorbeugen will, weil Vitamin D Mangel im Winter bei vielen Menschen vorkommt, man Veganer werden will oder weil man schwanger werden möchte, kann man das zwar mit dem Arzt besprechen, bekommt aber maximal ein Rezept für Selbstzahler.

Einfach so und völlig ohne Absprache würde ich gar nichts nehmen. Zumal es ja auch wesentlich sinnvoller ist wenn man einen potentiellen Mangel erst mal durch eine ausgewogenere Ernährung angeht.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25163 » Talkpoints: 59,24 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



ch nehme regelmäßig Vitamin D3 ein, da viele Deutsche einen D3-Mangel haben. Laut meinem Bluttest hatte ich einige Zeit lang einen Mangel. Ich kann dir diesen Blogbeitrag empfehlen: Vitamin D3 Mangel erkennen und beheben. Seit ich D3 Kapseln einnehme, hat sich mein Wert deutlich verbessert.

» Lukas. » Beiträge: 15 » Talkpoints: 5,51 »



Ohne ärztliche Untersuchung würde ich keine Vitamine und Mineralstoffe zu mir nehmen. Denn viele können bei zu hoher Dosierung schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Zu Vitamin D, siehe dieser Artikel.

Wenn man weiß, dass man ab und zu Eisenmangel hat, der Arzt es irgendwann diagnostiziert hat und man seinen Körper kennt, das heißt, es an bestimmten Symptomen wie Müdigkeit und Blässe merkt, kann man vielleicht selber Eisenpräparate nehmen. In der Schwangerschaft habe ich Magnesium genommen, allerdings nur nach ärztlichem Rat.

Normalerweise bekommt man ja genug Vitamine und Spurenelemente durch die Nahrung mit. Veganer, die sich mit ihrer Ernährung stark auseinandersetzen, wissen im Regelfall auch, wie viel Vitamin B12 sie zusätzlich brauchen. Aber wenn man keine Besonderheiten hat, würde ich nichts zusätzlich nehmen.

» blümchen » Beiträge: 964 » Talkpoints: 65,03 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zugegebenermaßen nehme ich schon hin und wieder mal eine dieser Supermarkt-Vitamintabletten. Im Winter hin und wieder Vitamin D und ansonsten hin und wieder eine Magnesium-Tablette - vielleicht zwei- bis dreimal im Monat. Ich habe oft mit Kopfschmerzen zu kämpfen und habe mal gelesen, dass Magnesium die Muskeln entspannt un die Nerven beruhigt. Wenn ich das Gefühl habe, dass ich in den letzten Wochen / Tagen da zu wenig in dieser Richtung über die natürlichen Nahrungsmittel zu mir genommen habe und sich Kopfschmerzen schon ankündigen dann löse ich mir so eine Tablette auf. Vielleicht hat es auch einen Placebo-Effekt, aber ich habe das Gefühl, dass es mir hilft.

» EngelmitHerz » Beiträge: 2025 » Talkpoints: 83,16 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^