Über Witze lachen, die nicht lustig sind?

vom 15.09.2015, 14:10 Uhr

Ich bin ein sehr humorvoller Mensch und wenn ich Witze höre, die ich verstehe und die ich auch witzig finde, dann lache ich auch. Ich habe vor kurzem jedoch eine Aussage von jemandem gehört, der meinte, dass seine Partnerin auch über seine Witze lachen würde, wenn diese nicht lustig wären.

Das hat mich offen gesagt ein wenig irritiert. Warum lachen manche Menschen über Witze, die sie gar nicht lustig finden? Will man damit jemandem imponieren oder sich einschleimen? Welchen Sinn hat das, gerade in einer Partnerschaft?

Lacht ihr manchmal über Witze, die ihr nicht lustig findet? Wie denkt ihr über Menschen, die so etwas machen?

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14700 » Talkpoints: -2,46 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Generell würde ich das nicht machen. Nur wenn ich wirklich sehe, dass die Person absolut dahinter steht und enttäuscht wäre, lache ich. Ich kann so etwas aber nicht besonders gut, wenn ich es nicht lustig finde und deswegen täusche ich so etwas in den meisten Fällen nicht vor. Ich denke, dass man das nur macht um das Gegenüber nicht zu enttäuschen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 41094 » Talkpoints: 10,27 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Oft muss ich über Witze lachen die gar nicht lustig sind, einfach weil mein Bruder ihn erzählt hat und selber anfängst zu lachen. Aber meistens lache ich nicht wenn ich den Witz nicht verstanden habe, dann ist es ja auch nicht lustig.

» Bananen » Beiträge: 33 » Talkpoints: 9,68 »



Es soll ja durchaus Menschen geben, die auf diese Weise ein wenig "schleimen" bei anderen Menschen. Soll heißen, dass man bewusst über die Witze des Chefs lacht, damit dieser sich geschmeichelt fühlt - auch wenn man seine Witze gar nicht lustig findet.

Meine Art ist so etwas allerdings ganz und gar nicht und wenn ich etwas nicht lustig finde oder den Witz überhaupt nicht verstehe, dann lache ich auch nicht. Ich halte nichts von dieser Art von Theater und sehe gar nicht ein, warum ich mich verstellen sollte.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,26 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Also ich mag das überhaupt nicht, wenn von mir erwartet wird, dass ich über jeden Witz lache. Ich finde auch nur wenige Witze lustig, weil die meisten Witze für mich vorhersehbar sind. Und das lustige an einem Witz ist ja, dass er eine Wendung hat, die man nicht vorher sieht. Deshalb hat ein guter Witz oder Humor für mich auch etwas mit Intelligenz zu tun.

Ich selber würde nicht einmal bei einem Chef über einen Witz lachen, den ich nicht lustig finde. Es wiederstrebt mir, so etwas zu machen, weil ich keinen Sinn darin sehe. Schleimen liegt mir nicht, genauso habe ich jetzt nicht das Bedürfnis über einen Witz von meinem Partner zu lachen, weil er so oder so bei mir bleibt, ob ich das jetzt lustig finde, oder nicht.

Ich finde es sogar ein wenig peinlich, wenn man wirklich lacht, ohne dass man es ernst meint. Wenn man die Person nämlich besser kennt, dann merkt man so oder so, ob das Lachen nun echt oder gestellt ist. Da muss man kein Experte sein.

» nordseekrabbe » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^