Wie viel Geld kann man als Youtuber verdienen?

vom 28.05.2015, 11:21 Uhr

Bei Youtube gibt es ja den ein oder anderen sehr bekannten Kanal. Beispielsweise gibt es Cover Bands, die sehr gute Akustik Cover hochladen, wie zum Beispiel Typer Ward oder Boyce Avenue. Die haben das anfangs vielleicht noch aus Spaß gemacht oder weil sie bekannt werden wollten, aber bei der Anzahl der Klicks und Follower denke ich, dass die das mittlerweile professionell machen. Ich schätze, dass der ein oder andere hauptberufliche Youtuber dabei ist.

Auch andere Kanäle, wie der von LeFloid, sind ja auch schon sehr professionell und da muss viel Zeit investiert werden, um sich so eine große Fangemeinde aufzubauen. Was schätzt ihr, wie viel Geld man mit so einem Youtube Kanal einnehmen kann? Es kann ja nicht wenig sein, wenn einige daraus ihren Job machen. Wird man pauschal pro Video vergütet oder nach Klicks?

» Cappuccino » Beiträge: 3616 » Talkpoints: 2,25 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Das kann man so pauschal gar nicht sagen, schließlich reden Youtuber ja nicht um ihr 'Gehalt', da sie sonst gekündigt werden.

Soweit ich weiß, wird der verdiente Betrag erst ab einem Wert von 70 Euro ausgezahlt und allein um diese Summe zu erreichen muss man schon so einige Klicks haben. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass ca. 1000 Klicks um die 1 Euro sind. Natürlich kann sich der Wert auch schon geändert haben, wer weiß?

Allerdings kannst du auf der Seite 'Socialblade.com' nachgucken wie viel Geld ein Youtuber so ungefähr verdient. Natürlich ist das keine Garantie, dass dieser Youtuber dann wirklich diese Menge verdient, aber ich finde schon, dass gewisse Werte doch recht realistisch klingen. :D

» Pandaas » Beiträge: 517 » Talkpoints: 53,13 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ein Kollege von mir ist vor kurzem auch auf die Fitness-Youtuberschiene aufgesprungen. Der macht jetzt dauernd Fitnessvideos. Ist zwar auch schon ein alter Hut, aber ich bin mal gespannt ob und wie viel bei dem rum kommen wird.

Wie viel man verdienen kann, hängt ja in erster Linie erstmal davon ab, wie viele Menschen man erreichen kann. Als Deutscher dürften das so an die 100 Millionen Menschen sein, die einen auch akustisch verstehen. Macht man seine Videos auf Englisch, erhöht sich diese Zahl schon mal extrem. Ich habe grade mal ein wenig gelesen, da mich das auch interessiert und anscheinend bekommt man zwischen 0,30 und 2.50 Euro pro 1.000 Videoaufrufen.

Benutzeravatar

» 5-HT » Beiträge: 84 » Talkpoints: 2,28 »



Das kann man doch gar nicht pauschalisieren. Das hängt immer von der Reichweite ab und welche Zielgruppe man hat. Manche Youtuber haben sich ja auch zu Influencern entwickelt, was natürlich deutlich mehr Einkommen bedeutet. Auch kommt es darauf an, wie viel Werbung man selbst macht oder einblenden lässt.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 23031 » Talkpoints: 2,76 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^