Produkte von Saturn im Onlineshop deutlich billiger!

vom 22.02.2014, 20:46 Uhr

Ich heute einen Fernseher kaufen wollen, der Online bei Saturn/Mediamarkt 549 Euro kosten sollte. Im Geschäft kostete der plötzlich ganze 699 Euro. Dann habe ich mir ein neues Handy gekauft. Das kostete 149 Euro, was ich erst an der Kasse bemerkte. Online war es für 119 Euro zu haben. Ich ging nochmals zurück zur Verkäuferin.

Die sagte mir, ich sollte nächstes Mal gleich sagen, dass ich den Online Preis will. Dann müsste ich aber normalerweise im Internet bestellen und dort mit Kreditkarte bezahlen. Hier im Geschäft kann ich mir dafür alles ansehen und ausprobieren. Das ginge online nicht. Aha, dieser Service kostet dann 150 Euro bzw. 30 Euro mehr? Der Online Shop hätte auch nichts mit der Filiale zu tun, wurde mir mitgeteilt

Warum ist zwischen Onlineshop und Geschäfte ein so eklatanter Preisunterschied? Habt ihr diesen auch schon bei Saturn/Mediamarkt bemerkt und so auch im Geschäft weitaus mehr bezahlt, als notwendig?

» celles » Beiträge: 7591 » Talkpoints: 35,09 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Einen solchen Preisunterschied habe ich auch schon feststellen können. Es ging um eine Kamera, die ich an einem Abend im Onlineshop für 88 Euro gesehen habe. Am nächsten Tag im Geschäft sollte dieselbe Kamera aber 129 Euro kosten. Ich habe eine Verkäuferin angesprochen, die mir den aktuellen Preis aus dem Onlineshop auch im Geschäft zugesagt hat. Dieser war dann aber zu der Zeit bei 119 Euro, also zwar noch immer 10 Euro günstiger als im Laden, aber nicht mit dem Preis vom Vorabend zu vergleichen, also habe ich die Kamera nicht genommen.

Am Abend habe ich nach Ladenschluss online nochmal nachgesehen und der Preis war wieder bei 88 Euro. So habe ich dann sofort zugeschlagen. In meinem Fall war es scheinbar extra so, dass der Preis des Onlineshops erst nach Ladenschluss so weit runter ging. Mir wurde aber nicht gesagt, dass der Onlineshop mit dem Laden nichts zu tun hätte, sondern die Verkäuferin hat gesagt, dass es selbstverständlich sei, dass ich nur den aktuellen Preis des Onlineshops zahlen muss, wenn ich mich melde.

» Barbara Ann » Beiträge: 24867 » Talkpoints: 54,51 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Ich habe mir den Fernseher jetzt online bestellt, weil der viel billiger war und der Versand auch nur 4,99 Euro ausmachte. Schade, dass man da erst durch Zufall draufkommt, dass hier die Preise ganz anders sind. Ich kaufe bei SATURN nicht viele Dinge ein, weil ich nicht immer die neuesten technischen Geräte daheim haben muss.

» celles » Beiträge: 7591 » Talkpoints: 35,09 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Mir ist das nicht unbedingt bei Saturn aufgefallen, aber ganz allgemein, dass im Internet manche Produkte um einiges günstiger sind als in den Geschäften. Wenn ich mir beispielsweise ein neues Smartphone oder ein Notebook kaufen möchte, dann sehe ich mir die Produkte grundsätzlich vor Ort an, damit ich eben besser einschätzen kann ob ich mit der Bedienung zurecht komme. Die Bilder im Internet sind in der Regel geschönt und die Produkte werden um so einiges besser dargestellt als sie sind, was ja durchaus auch logisch ist. Denn wenn die Produkte nicht gut präsentiert werden würden, würde die Nachfrage eben auch sinken. Das Auge isst eben nicht nur mit, sondern es "kauft" in dem Sinne auch mit.

Anschließend fahre ich in der Regel nach Hause und suche im Internet nach einem sehr guten Angebot wobei ich da natürlich auch (besonders) auf negative Produktrezensionen und eben auch Verkäuferbewertungen achte. Die negativen Produktrezensionen sind insofern relevant, weil ich so besser einschätzen kann, welche Probleme häufiger auftreten und ob ich eben damit leben könnte oder nicht. Auf diese Weise habe ich mein letztes Smartphone 40 € billiger bekommen, was in meinen Augen nicht zu verachten ist.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14703 » Talkpoints: -1,03 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Zwischen dem Laden und dem Onlineshop gibt es so riesen Preisunterschiede, weil der Laden zu dem Warenpreis eben noch die Beratungs- sowie Lagerkosten noch zusätzlich draufpackt. Was eben bei einem Onlineshop komplette entfällt.

Denn dort gibt es keine Lagerkosten und vor allem keine Beratung. Deshalb ist es online viel günstiger als im Geschäft und online sind die Nachfragen wesentlich höher als im Laden. Deshalb kann die Ware auch so günstig angeboten werden.

» GI KA » Beiträge: 1616 » Talkpoints: 60,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Mir ist auch schon sehr oft aufgefallen, das Produkte im Online-Shop oft um einiges günstiger sind als im Laden. Warscheinlich liegt es daran das man im Geschäft noch beraten wird, was ja beim Online-Shop nicht möglich ist. Ich mache es eigentlich immer so, das ich mir ein Produkt im Laden ansehen und es ausprobiere und wenn ich dann wieder Zuhause bin, suche ich mir online das billigste Angebot für mein gewünschtes Produkt und bestelle es da.

So habe ich schon recht viel Geld gespart. Allein bei meinem Laptop waren es ganze 130 Euro. Im Laden hätte er 840 Euro gekostet aber online habe ich ihn für 710 Euro bekommen.

Benutzeravatar

» Kayra » Beiträge: 692 » Talkpoints: 1,93 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Da es sich um große Fachmarktketten handelt, was sowohl Saturn als auch die Media Märkte betrifft, gehen die meisten Kunden davon aus, dass sie überall die gleichen Preise veranschlagen. Das ist aber so nicht richtig. Die Preise in den einzelnen Filialen können auch sehr unterschiedlich ausfallen. Die Gründe sind da eindeutig standortbedingt, nicht jeder Standort verfügt über die gleiche Käuferschicht und Infrastruktur. Daher bleibt halt ein Unterschied zum Online-Shop nicht aus, wenn man die Preise vergleicht. Die Ware wird allerdings wohl aus den gleichen Lagerorten kommen, die sind auf einige regionale Orte verteilt.

Benutzeravatar

» Bellikowski » Beiträge: 7453 » Talkpoints: 30,89 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Es ist doch logisch, dass man Kosten einspart, wenn man kein Personal beschäftigen muss wie das in manchen Geschäften vor Ort der Fall ist. Da die Online-Shops viele Kosten durch die Lagerung und das Personal einsparen, können diese Ersparnisse eben an die Kunden übertragen werden, was ja auch wiederum vorteilhaft für das Portemonnaie der Kunden ist.

Wobei das aber auch nicht immer sein muss. Ich habe mal Preise verglichen und festgestellt, dass eine bestimmte Kamera online teurer war als im Geschäft vor Ort. Also Preise vergleichen lohnt sich immer und man sollte nicht blind davon ausgehen, dass die Preise im Internet grundsätzlich billiger sind.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 23312 » Talkpoints: 1,01 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Das ist nicht nur bei Saturn so, sondern auch bei anderen Geschäften. Wenn ich das weiß, mache ich es schon meist so, dass ich mir den Artikel vor Ort im Geschäft ansehe und ausprobiere und ihn dann online bestelle, wenn ich ihn haben möchte. Das habe ich auch bei Kleidungsstücken so gemacht und erlebt. Es handelt sich also nicht nur um Elektroartikel, bei denen das ist.

Online wird eben Personal eingespart und es gibt keine Mitarbeiter, die zur Beratung bereit stehen. Auch kann man den Artikel nicht in die Hand nehmen und gleich ausprobieren. Auch muss ein Onlinehandel meist geringere Mieten zahlen, da sie keine große Verkaufsfläche brauchen, sondern nur ein Lager. Das spielt wohl alles bei den Preisen eine Rolle.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 27760 » Talkpoints: 0,79 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Zurück zu Shopping

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^