Promis für ein Foto eng umarmen?

vom 07.03.2016, 20:56 Uhr

Eine Bekannte von mir ist seit einer Weile ein großer Fan von einem amerikanischen Schauspieler und freut sich darauf, dass dieser vielleicht auch mal nach Deutschland kommt. Auf Facebook postet sie viele Bilder von diesem Schauspieler.

Dabei ist mir neulich aufgefallen das es viele Bilder von Promis mit Fans gibt, wo die Fans den Promi richtig fest umarmen. Es gab sogar Bilder von Frauen mit männlichen Promis die im Grunde aussahen wie Pärchenfotos. Auf einigen Fotos bekam der Promi sogar Küsschen auf die Wangen oder verteilte selbst welche. Das finde ich ehrlich gesagt sehr übertrieben.

Wie würdet ihr ein Foto mit einem Promi machen, wenn ihr einen treffen könntet? Würdet ihr diesen auch umarmen wollen, als ob dies euer fester Freund wäre oder so? Oder findet ihr das nicht auch ein wenig übertrieben und zu intim?

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,93 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Persönlich würde ich ja gar kein Foto mit einem Promi machen. Mir wäre es schon peinlich, ihn anzusprechen. Für mich ist das ein Fremder und ich für ihn allemal. Mir wäre nicht wohl dabei, diese Grenze zu überschreiten.

Dementsprechend würde ich eben auf keinen Fall auf Kuschelkurs gehen und dermaßen seine Privatsphäre verletzen. Es ist für die meisten Menschen sehr unangenehm, wenn jemand Fremdes so nahe kommt. Gut, Prominente sind es gewohnt, aber ich glaube, dass es sie insgeheim oder unbewusst ganz schön stresst. Sie müssen ständig gegen ihre Instinkte handeln. Denn eigentlich ist der Instinkt doch, so jemanden wegzuschubsen und auf Höflichkeit zu bestehen.

Wobei es den amerikanischen Prominenten wahrscheinlich zugute kommt, dass die Amerikaner wohl generell weniger Wert auf Privatsphäre legen. Also mir geht es schon zu weit, dass sie sofort nach dem Kennenlernen so tun, als wäre man die besten Freunde.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9457 » Talkpoints: 21,72 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ich finde das ehrlich gesagt nicht schlimm, sondern völlig in Ordnung. Wenn der Promi so viel Körperkontakt zulässt und nicht abblockt, ist das doch okay und ich würde das vielleicht nicht anders machen, wenn ich jemanden so richtig gerne mögen würde. Allerdings bin ich nun kein so großer Fan von irgendwelchen Promis, so dass ich generell nicht unbedingt ein Foto mit ihnen zusammen haben müsste.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29618 » Talkpoints: 32,07 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Ich habe vor einigen Jahren auch öfters versucht meine Idole zu treffen. Natürlich haben wir dann auch immer Fotos gemacht. Jedoch habe ich diese nie umarmt oder ähnliches. Ich habe mich immer versucht in die Lage der Leute zu versetzen. Wenn ich den ganzen Tag fremde Leute umarmen müsste das würde mich auch stören.

» timbo007 » Beiträge: 441 » Talkpoints: 0,20 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Wenn er Promi das so zulässt, ist das sicherlich in Ordnung. Allerdings fände ich es schon wirklich aufdringlich, wenn dies nur von dem jeweiligen Fan ausgehen würde. Aber normal hat ein Promi ja meist einen Sicherheitsmann dabei, der eben darauf achtet, dass es nicht zu nah wird.

Jeder muss da selbst wissen, wie nahe er einem Promi kommen möchte. Ich würde wohl schon mit einem Autogramm zufrieden sein. An ein Foto habe ich bisher nicht gedacht, wenn ich einen Promi getroffen habe.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28361 » Talkpoints: 1,32 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Muss im Endeffekt jeder selbst wissen. Stellt sich eben die Frage, ob die Promis das zulassen, weil sie Angst haben, die Fans zu verärgern oder weil sie tatsächlich kein Problem mit so einer Nähe haben. So wirklich herausfinden wird man das nicht. Gerade bei Schauspielern weiß man ja auch nicht, was echt ist und was gestellt (vorausgesetzt die beherrschen ihr Handwerk gut). Für mich wäre das jedenfalls nichts, weil ich es nicht mag, wenn mir nahezu fremde so nah am Hintern kleben.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 24943 » Talkpoints: 2,39 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Ich habe noch nie zufällig einen Promi getroffen, sondern nur auf der einen Convention, auf der ich bisher war. Da wurden natürlich auch Fotos gemacht, die Tickets für die Fotoshoots wurden vorab gekauft.

Ich finde es kein Problem, solange der entsprechende Promi damit einverstanden ist. Wenn nicht, sollte man das respektieren. Beispielsweise habe ich bei einem der Fotoshoots gefragt, ob besagter Promi für mich einen Teufelshorn-Haarreif aufsetzen würde. Seine Reaktion war "Ich trage die nicht. Du kannst sie aufsetzen". So habe ich auf dem Foto Hörner, er jedoch nicht.

Genauso ist es eben auch mit irgendwelchen Posen oder Umarmungen. Ich habe dann einfach gefragt. Bei dem einen Umarmungsfoto habe ich sogar erst noch recht vorsichtig umarmt, da war der Promi derjenige, der die Umarmung enger gemacht hat, was mir natürlich mein kleines Fangirlherz hat aufgehen lassen. Aber wenn er nein gesagt hätte, dann hätte ich halt ein Foto ohne Umarmung gehabt.

» Kalu-chan » Beiträge: 707 » Talkpoints: 5,03 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Zurück zu Promis

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^