Handynummer auf Facebook angeben - Wer macht es?

vom 30.11.2012, 14:27 Uhr

Ich habs nicht gemacht und werde es auch nicht machen. Facebook erzählt einem zwar immer einen von Datenschutz und Richtlinien, aber so ganz glauben kann ich das nicht. Ich bin fest davon überzeugt, das auch Facebook ein paar Daten der Nutzer verkauft, um sich noch ein paar (viele) Euros oder Dollars dazu zu verdienen. Wer meine Handynummer braucht, kann mich anschreiben. Dafür muss ich Sie nicht öffentlich auf einer großen Plattform hinterlegen.

Es gibt meiner Meinung nach nur einen "Vorteil": Solltest du mal etwas über Facebook kaufen wollen (Extrapunkte bei Spielen o.ä) dann geht das über die Handynummer recht schnell. Aber wirklich was bringen tut es auch nicht. Wer sich dafür entscheidet, seine/ihre Handynummer einzutragen muss sich nicht wundern, bald auch Werbeanrufe auf dem Handy zu erhalten!

» stax2012 » Beiträge: 16 » Talkpoints: 7,34 »



Ich habe bei Facebook meine Handynummer nicht preisgeben, denn ich bekomme sonst nur Nachrichten und Anrufe. Außerdem will Facebook nur unsere Daten haben und sie an Firmen verkaufen. In Facebook würde ich niemals meine Handynummer angeben und würde es auch jedem raten es nicht zu tun, denn es gilt: Heute bist du mein Freund Morgen mein Feind. Also nie und nimmer eure Nummer eingeben.

» mitmacher123 » Beiträge: 4 » Talkpoints: 1,05 »


Ich selbst bin ja auch bei Facebook aktiv und habe mich schon immer gewundert, weshalb es das Feld "Handynummer" gibt. Ich frage mich ebenfalls, wie bescheuert Leute sein müssen, ihre Handynummer im Internet öffentlich zu machen. Gerade bei Facebook werden so viele Daten gesammelt, sodass es nicht mehr lange dauert, bis das Handy ununterbrochen klingelt und dies kann richtig nervig werden.

Man kann natürlich damit argumentieren, dass Freunde immer die Handynummer griffbereit haben, falls sie diese nicht mehr besitzen, aber dafür muss ich sie nicht bei Facebook veröffentlichen. Meine Freunde, die etwas mit mir unternehmen, haben meine Handynummer und deshalb brauche ich sie ganz bestimmt nicht bei Facebook veröffentlichen. Ich kann davon auch nur jeden abraten, weil man sonst bald Terroranrufe bekommt, ob das so angenehm ist, mag ich zu bezweifeln.

Benutzeravatar

» Dennus » Beiträge: 1262 » Talkpoints: 0,26 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Also ich habe meine Handynummer nicht bei Facebook angegeben und würde das auch nicht machen. Es kommt natürlich immer darauf an, wie man die Privatsphäre in seinem Profil eingestellt hat, wer diese dann im Endeffekt sehen kann. Ist man beispielsweise mit einem anderen Namen angemeldet und nur mit einer kleinen Gruppe von Leuten befreundet, die man allesamt persönlich kennt, kann es schon denkbar sein, dass man seine Handynummer bei Facebook angibt. Immerhin kann man so in der "geschlossenen" Gruppe vertraut miteinander umgehen und die Handynummer offen angeben.

Ist man allerdings mit vielen Personen befreundet und hat sein Profil für andere öffentlich zugängig gemacht, könnte quasi jeder Besucher des eigenen Profils auch die Handynummer einsehen. Das will denke ich mal niemand haben. Außerdem weiß man nie, wer seitens Facebook die Daten sonst noch so einsehen und die Handynummer auslesen kann. Von daher bin ich dagegen und würde es auch nie machen, meine Handynummer bei Facebook anzugeben.

» TheWishmaster » Beiträge: 64 » Talkpoints: 36,99 »



Die Handynummer in Facebook zu veröffentlichen habe ich auch schon mal gemacht. Ich muss sagen ich hab damit eigentlich keine schlechte Erfahrung gemacht. Man kann ja zudem auch noch einstellen wer diese sieht und wer nicht. Bei gewerblichen Accounts ist das ja nahezu ein Muss. Ist ja nix anderes wie eine eigene Homepage. Da würde ja die Nummer auch stehen?

Privatleute machen dies wahrscheinlich nur wenn sie entweder eine neue Nummer haben oder einfach nur zielgerichtete Personen einstellen, die diese Nummern dann lesen können. Ich hab keine Bedenken meine Handynummer zu veröffentlichen, solange ich die Kontrolle darüber habe, welche Personen sie sehen können.

» Ginu » Beiträge: 5 » Talkpoints: 1,80 »


Ich habe meine Handynummer aus mehreren Gründen nicht bei Facebook hinterlegt. Ich möchte zu Beispiel nicht, dass diese, von Facebook missbraucht wird, was schon einmal bei einem Freund vorgekommen ist. Ebenso muss ich auch sagen, dass alle die meine Handynummer haben sollen, haben diese schon, ansonsten sende ich ihnen eine SMS an ihre Telefonnummer.

» laws » Beiträge: 42 » Talkpoints: 11,68 »


Facebook hat ja nicht gerade einen guten Ruf was den Datenschutz angeht. Niemals würde ich dort meine Handynummer angeben! Ich weiß ja nicht wie es bei euch aussieht, aber ich habe auch einige in der Kontaktliste, die ich nur vom sehen kenne oder nur kaum. Meine besten Freunde kriegen meine Nummer auch ohne Facebook. Ich sehe also keinerlei Grund meine Handynummer auf Facebook zu veröffentlichen. Der einzige Vorteil wäre das wenn ich sie wechsle gleich meine Freunde nur auf mein Profil müssen und die neue Handynummer einspeichern können.

Allerdings gibt es da ja noch jene Personen die ich zu wenig kenne und nicht unbedingt vertrauen würde. Sie könnten meine Nummer weitergeben etc., oder für Telefonstreiche nutzen. Facebook selbst wird wohl auch für Werbezwecke meine persönliche Handynummer missbrauchen. Facebook hat ja eher einen schlechten Ruf was den Datenschutz betrifft. Insgesamt nutze ich Facebook nur weil es viele nutzen und ich so auf dem Laufenden bleiben kann. Eine so vertrauliche Information wie die Handynummer ist mir viel zu sensibel, als das ich sie auf Facebook für meine Kontaktliste öffentlich machen würde. Ich ziehe eine persönliche Übergabe vor. Ich empfehle auch keinem vertrauliche Daten in Social Networks anzugeben!

Benutzeravatar

» marc25341 » Beiträge: 297 » Talkpoints: 0,77 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich glaube nicht, dass dies inzwischen überhaupt noch jemand macht. Nach den vielen Berichten und Beschwerden bei Facebook, ist man sicher allgemein schon zurückhaltender mit seinen eigenen Informationen geworden. Ich würde nur eine Nummer angeben, wenn es eine Wegwerfnummer um 2 Euro aus vom SATURN wäre. Meine Stammnummer würde ich nie bei Facebook eintragen.

» celles » Beiträge: 7683 » Talkpoints: 57,90 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Weil ich mir jetzt gar nicht sicher war, ob ich meine Handynummer bei Facebook hinterlegt habe, habe ich gleich mal nachgesehen und ich habe keine angegeben. Laut Facebook soll es wohl den Vorteil haben, dass man Freundschaftsanfragen direkt per SMS zugestellt bekommt oder dass man Fotos und Videos direkt vom Handy auf sein Profil hochladen kann. Das überzeugt mich aber nicht und deswegen gibt es von mir keine Preisgabe meiner Handynummer.

» Porterville » Beiträge: 46 » Talkpoints: 3,84 »


Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^