Was sollen die Vernetzungsanfragen von Linkedin?

vom 01.02.2018, 22:41 Uhr

Ich habe in den letzten Wochen vermehrte Vernetzungsanfragen von Linkedin. Das komische dabei ist aber nur, dass ich selber überhaupt kein Profil bei Linkedin angelegt habe und zudem kommen diese Anfragen immer von Leuten, die ich absolut nicht kenne. Wisst ihr vielleicht, wie diese Vernetzungsanfragen von Linkedin zustande kommen können oder was dieser Spam bewirken soll?

» baerbel » Beiträge: 1078 » Talkpoints: 250,12 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich kenne diese Anfragen auch und dies bei einem aktiven LinkedIn Profil. Das sind meistens Leute mit finanziellen Interessen. Auch ich kenne diese Leute nicht und gehe immer gleich auf Verwerfen. Vielleicht zahlen manche dafür, dass solche Vernetzungsanfragen verschickt werden.

» celles » Beiträge: 7638 » Talkpoints: 46,73 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich bekomme das auch von Leuten, mit denen ich seit Jahren nichts mehr zu tun habe und haben will. Wenn man es dann ignoriert, kommt gleich ein paar Tage später ein Reminder. "Haben Sie nicht etwas von Max Nervensäge Mustermann übersehen". Kann man aber deaktivieren, habe nun endlich meine Ruhe vom Linkedin.

» ANDi27 » Beiträge: 293 » Talkpoints: 0,10 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zurück zu E-Mail & Telefonspam

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^