Gebuchte Reise auf andere Personen übertragbar?

vom 27.07.2016, 14:21 Uhr

Mitunter bucht man ja eine Reise schon viele Monate vor Reisebeginn und dann kann es ja immer mal passieren, dass man dann gerade an diesem Termin verhindert ist. Kann man denn dann eine namentlich gebuchte Reise auch auf eine andere Person übertragen? Hattet ihr schon mal oder kennt ihr solche Fälle und gibt es denn da irgendwelche Möglichkeiten?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2261 » Talkpoints: 464,05 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich weiß, dass man Flüge übertragen kann. Allerdings nur mit Auflagen. Soweit mir bekannt, geht das nur bis 48 Stunden vor Reiseantritt. Ich hatte den Fall im Bekanntenkreis. Keine Reiserücktrittsversicherung und so hat man dann einfach jemanden gesucht, der die Reise übernimmt. Das war auch mit erheblichen Geldverlust verbunden, aber man hat mehr bekommen, als wäre man beim Reisebüro zurückgetreten.

Jedenfalls wurden die Tickets verkauft und die Nachfolger mussten dann die Reiseunterlagen umdatieren lassen. Angeblich war das auch kein Problem. Es ging hier allerdings wirklich nur um Flugtickets und nicht um eine ganze Reise mit Hotel. Wie das dann funktioniert, weiß ich nicht.

Für eine sehr teure Reise würde ich aber immer eine Reiserücktrittsversicherung nehmen. Das halte ich für sicherer. Man weiß ja auch nicht, ob man jemanden findet, der die Reise übernimmt.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


winny2311 hat geschrieben:Für eine sehr teure Reise würde ich aber immer eine Reiserücktrittsversicherung nehmen. Das halte ich für sicherer. Man weiß ja auch nicht, ob man jemanden findet, der die Reise übernimmt.

Das ist doch im Zeitalter vom Internet gar kein Problem mehr. Ich bekomme oft mit, wie Leute aus meiner Stadt-Gruppe bei Facebook eine Reise kurzfristig nicht antreten können und dann aber nach Menschen suchen, die die Reise übernehmen wollen. Die ursprünglich Reisenden übernehmen dann auch die Übertragungskosten und das ist echt der Wahnsinn, wie schnell solche Reisen weg sind, dabei spielt die Dauer und das Ziel selbst keine Rolle. Es findet sich immer ein Abnehmer, was auf dem Land natürlich schwieriger sein dürfte.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 16164 » Talkpoints: 1,47 » Auszeichnung für 16000 Beiträge



Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^