Maggi Würze - neue Rezeptur?

vom 14.02.2008, 15:38 Uhr

Da ich dieses flüssige schwarze Maggi Würz-Zeugs sehr oft verwende, habe ich mir vor gut einem Jahr eine riesige Flasche davon gekauft. Diese ist nun aufgebraucht und sofort danach habe ich eine kleine neue geholt und wenige Wochen später die gleiche größe nochmal.
Beim Öffnen der neuen Flasche kam mir dann ein widerlicher Gestank entgegen, der mit verfaultem Käse oder ranziger Sahne zu vergleichen ist. Eine Geschmacksprobe habe ich mich dann natürlich nicht mehr getraut. Habe die Flasche in einem anderen Laden umgetauscht, aber da kam das gleiche bei heraus, ebenso wie bei der zweiten Flasche aus wiederum einem anderen Geschäft. Somit ist klar, dass das an der Rezeptur liegen muss.

Hattet ihr auch ähnliche Erfahrungen mit dem Zeugs? Früher habe ich das sogar pur genascht, jetzt steht fest, dass ich mir dieses Teufelszeugs nie wieder hole. Hatte diesen Geruch noch stundenlang in der Nase. Ich frage mich warum altbewehrtes (laut Deckel seit 1887) immer geändert und somit ungenießbar gemacht werden muss... wenn dann sollen die eine neue Sorte auf den Markt bringen und das alte Produkt so lassen. An geringerer Nachfrage kann dieser Fehler auch nicht zu erklären sein.

» Ouattara » Beiträge: 219 » Talkpoints: 0,27 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ja das gleiche Gefühl habe ich auch. Mal gucken wieviele hier noch etwas zu schreiben. Hatte nämlich den gleichen Verdacht. Naja warten wirs mal ab.
Kann aber auch sein, das sich der Geschmack über die Monate verändert hat.

» Sammah786 » Beiträge: 106 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich nehme Maggi nicht, aber vielleicht hast du einfach eine "schlechte" Charge erwischt. Kann ja immer wieder vorkommen. Am besten fragst du mal bei Maggi an, was da los ist...

» Kreato » Beiträge: 89 » Talkpoints: 0,09 »



Kann nicht sein. Habe in 3 verschiedenen Läden eingekauft, wovon einer ca. 200 km von den anderen beiden entfernt war. Außerdem lagen zwischen den Käufen 5-6 Wochen und das Mindeshaltbarkeitsdatum wurde natürlich auch nicht annähernd erreicht.
Werde Maggi bei Gelegenheit mal anschreiben. Mal sehen was oder ob da etwas bei rauskommt.

» Ouattara » Beiträge: 219 » Talkpoints: 0,27 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hallo Quattara,

ich hoffe mal nicht, daß die Rezeptur verändert wurde. Ich liebe das Maggi Zeugs auch, habe mir aber noch keine neue Flasche gekauft. Die, die ich in Benutzung habe, ist von letztem Jahr irgendwann. Ich hab grade mal auf der Maggi Homepage nachgeschaut, aber auf Anhieb keinen Hinweis gefunden, daß die Rezeptur geändert wurde.

Wenn du Maggi tatsächlich anschreibst wäre es schön, wenn du berichten könntest, was als Antwort kam.

Viele Grüße von
wölfchen

Benutzeravatar

» wölfchen » Beiträge: 2281 » Talkpoints: 13,50 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Hallo zusammen,

ich mag die Würze eigentlich auch, aber ich bin von Maggi auf eine günstigere Alternative umgestiegen, da die geschmacklich gleich sind. Vielleicht hilft es dir, wenn du wirklich mal eine Günstigmarke versuchst, klar, da steht zwar nicht mehr Maggi drauf, aber es kommt ja auf den Geschmack an.

Ansonsten kann ich mir eigentlich nicht zwingend vorstellen, dass Maggi da den Geschmack ändert, alleine schon aus dem Grund, Maggi gibt es schon ewig auf dem Markt und wird so gekauft. Maggi würde ja seine Kunden verärgern, würden sie den Geschmack ändern.

Liebe Grüße von der
Laufmasche

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ouattara hat geschrieben:Werde Maggi bei Gelegenheit mal anschreiben. Mal sehen was oder ob da etwas bei rauskommt.


Hallo,

das solltest Du wirklich mal tun, wenn Dir der Unterschied zum "alten"(?) Maggi so deutlich schien. Es wird ja nicht immer an die große Glocke gehängt, wenn eine Rezeptur verändert wurde.

Ich habe selber schon einige Male Hersteller angeschrieben, wenn ich eine Frage zu ihren Produkten hatte. Manchmal dauert es etwas, bis eine Antwort kommt, aber meiner Erinnerung nach gab es immer eine Reaktion. Manchmal (bei Reklamationen) kam auch eine Sendung mit Produkten. :-)

Btw, wir benutzen zur Zeit die günstigere Alternative aus dem Discounter. Die roch jedenfalls nicht unangenehm. :-) Die Maggi-Flasche davor war auch schon relativ alt, weil wir das Zeug nur selten benutzen.

Viele Grüße vom
regentrudchen

» regentrudchen » Beiträge: 244 » Talkpoints: -1,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hallo Ouattara,

jetzt weiß ich was du meinst :!:

Vorhin habe ich eine neue Maggi Flasche geöffnet und sofort gemerkt, daß der Geruch anders ist als sonst. Sofort fiel mir ein, daß du dazu mal was gepostet hattest. Ich habe also nochmals dran gerochen und auch gekostet, der Geschmack hat sich auch etwas verändert, der Geruch meines Erachtens aber ziemlich stark (und nicht zum besseren)

Ich hatte die alte Flasche noch da und habe mal die Zutatenliste verglichen und danach war mir klar, warum das Maggi anderes riecht und schmeckt. Einer der Gründe, warum ich die Maggi Würze mag, ist, daß sie etwas wie Sojasoße schmeckt und genau DAS haben sie geändert.

Auf der alten Flasche steht bei den Zutaten: "Pflanzliches Eiweiß, biologisch aufgeschlossen (Wasser, Soja- und Weizeneiweiß, Salz)" und genau das Sojaeiweiß ist in der neuen Flasche nicht mehr drin!!! Da gibt es nur noch Weizeneiweiß.

Also, ich werde Maggi gleich mal anschreiben und sofern ich eine Antwort bekomme, dann auch hier posten.

Oder hattest du zwischenzeitlich schon an Maggi geschrieben?

Viele Grüße von
wölfchen

Benutzeravatar

» wölfchen » Beiträge: 2281 » Talkpoints: 13,50 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^