Worauf beim Kauf von Scheibenwischern achten?

vom 28.02.2021, 15:20 Uhr

Scheibenwischer sind am Auto schon immer unverzichtbar gewesen, solange es motorisierte Autos mit solchen dran befestigt gibt. Diese sind notwendig, um ein sicheres und gemütliches Fahren auch während es draußen regnet oder schneit zu ermöglichen. Damit man sich und andere Insassen sowie Verkehrsteilnehmer nicht unnötig und leichtsinnig gefährdet, sollten die angebrachten Scheibenwischer stets voll funktionstüchtig sein und im Betrieb leicht über die Scheibe gleiten.

Doch manchmal kann es vorkommen, dass entweder der Scheibenwischer Motor oder die Scheibenwischer plötzlich kaputtgehen oder die gummiartigen Wischbeläge nicht mehr richtig funktionieren und "springen", der Regen oder Niederschlag im Allgemeinen trotz Wischen also auf der jeweiligen Scheibe verweilt und nicht zur Seite geschoben wird, wie sonst normalerweise auch.

Doch worauf sollte man beim Kauf von beispielsweise neuen Scheibenwischern achten, worauf kommt es an, nur auf die Größe? Taugen günstigere Scheibenwischer womöglich nichts oder gehen schneller kaputt, als teurere? Sollte man solche Teile immer neu und paarweise kaufen oder gehen zur Not auch mal sehr gut erhaltene gebrauchte (Einzel) Scheibenwischer, unabhängig von der Marke beziehungsweise Hersteller?

» Nebula » Beiträge: 3017 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Bei einem Kauf würde ich zuerst sehen, dass die Automarke welche selbst gefahren wird den Scheibenwischer auch technisch unterstützt und die Scheibe nicht zu groß für die Wischer sind. Kleine Scheibenwischer auf große Scheiben erzeugen kein großes Sichtfeld beim Fahren im Regen oder beim Schneefall. Für mich ist zudem der Preis wichtig.

» Excelsior » Beiträge: 513 » Talkpoints: 0,23 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^