Wie viele Funkos gibt es und welche besitzt ihr?

vom 03.08.2021, 18:53 Uhr

Aktuell bin ich auf der Suche nach einer neuen Sammelleidenschaft für mich. Ich liebe es, verschiedene Dinge zu sammeln und mich immer wieder an meiner Sammlung zu erfreuen. Aktuell fehlt mir aber etwas die Inspiration, aber bei meinen Recherchen bin ich auf Funkos gestoßen. Diese finde ich ganz interessant und es sieht aus, als wäre dies eine Sammelleidenschaft, die viele Menschen teilen.

Wie steht ihr zu den Funkos? Teilt ihr diese Sammelleidenschaft der kleinen Figuren? Wie viele Funkos gibt es aktuell insgesamt? Welche besitzt ihr?

» Wunschkonzert » Beiträge: 7184 » Talkpoints: 42,56 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Also soweit ich gelesen habe, gibt es mittlerweile über 1000 der Funko Pop!-Figuren, die ja im Chibi-Style gehalten sind. Wir haben vier bis fünf dieser Figuren. Ich habe meinem Partner hauptsächlich Figuren aus dem Star Wars-Universum oder aus Harry Potter geschenkt, ich selbst besitze keine einzige dieser Figuren, da ich daran kein Interesse habe.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 12135 » Talkpoints: 48,28 » Auszeichnung für 12000 Beiträge


Ich bin niemand, der gerne Dinge sammelt. Funkos kannte ich bis jetzt nicht und habe sie erst einmal gegoogelt. Sie sind ja ganz niedlich und für Sammler als Sammelobjekte wahrscheinlich sehr gut geeignet. Ich kann mir vorstellen, dass manche im Wert steigen. Es gibt anscheinend auch Limited-Objekte. Wenn ich etwas sammeln würde, dann nicht, um mir diese Dinge nur selber anzuschauen, sondern auch als Wertanlage oder um damit zu handeln. Ich würde wahrscheinlich dauernd was kaufen und verkaufen, um mich an Gewinnen zu erfreuen.

Wie gesagt kannte ich diese süßen Figürchen nicht und habe dementsprechend auch keine. Da ich nichts sammle, um mich daran zu erfreuen, werde ich mir auch in Zukunft keine kaufen. Wenn ich etwas sammeln würde, dann vielleicht am ehesten Münzen, aber meine finanziellen Verhältnisse sind nicht so toll, dass ich mir eine Münzsammlung zulegen könnte, die dieses Wort verdient.

» blümchen » Beiträge: 4863 » Talkpoints: 58,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Es gibt wirklich unzählige Funkos. Wie viel genau es sind, weiß ich gar nicht, wobei es schon an die 1000 sein müssten. Immerhin gibt es zu zahlreichen Serien und Filmen Funkos. Ich selbst besitze dabei momentan erst drei Stück - Dumbledore, den Professor und Bisasam. Den ersten habe ich mir für mein Bücherregal gekauft, um ihn bei meinen Harry Potter Büchern aufzustellen. Den zweiten habe ich meinem Mann mal zum Geburtstag geschenkt, weil wir die dazugehörige Serie über alles lieben. Der Professor macht sich gut auf dem Fernsehregal. Bisasam habe ich nun von meinem Mann zum Geburtstag bekommen, weil ich Pokemon gerne mag.

Fürs Bücherregal finde ich Funkos super. Das macht sich einfach gut und ist eine nette Idee. Selbst würde ich sie mir eher nicht aktiv kaufen - bis auf wenige Ausnahmen. Zum Verschenken finde ich Funkos aber wirklich nett und da findet man sicher schnell was Passendes, worüber sich der Beschenkte freut. Die Auswahl ist ja groß genug.

Ich muss sagen, dass ich Funkos aber doch zu teuer finde, um sie einfach so zu sammeln und irgendwie ist mir dann doch unser Platz zu schade. Auch wenn wir eine große Wohnung haben, wird der Platz irgendwas rar und ich nutze ihn lieber für sinnvolle Dinge. Wenn ich Figuren kaufen will, dann investiere ich mein Geld momentan deutlich lieber in Tonie Figuren für mein Kind, anstatt für Funkos. Die Tonies kann man wenigstens aktiv nutzen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34387 » Talkpoints: 20,73 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^