Wie häufig wechselt ihr eure Passwörter?

vom 23.05.2019, 14:47 Uhr

Es sollte jedem bekannt sein, dass es durchaus Gefahren birgt, wenn man nicht regelmäßig seine Passwörter wechselt. Ich versuche schon daran zu denken, diese immer mal auszutauschen und eben durch neue zu ersetzen, aber manchmal vergesse ich das auch.

Ich habe mittlerweile auch ein Programm, dass für mich Passworte erstellt, die einen hohen Sicherheitstand haben sollen. So fällt es doch schon etwas leichter, die Passwörter immer mal auszutauschen.

Wie häufig wechselt ihr eure Passwörter? Nehmt ihr es da schon sehr genau? Achtet ihr bei manchen Kundenkonten und Seiten besonders darauf, dass die Passwörter regelmäßig durch neue ersetzt werden? Oder seht ihr das nicht so eng und lass die Passworte auch durchaus mal länger bestehen?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: -0,12 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Meine privaten Passwörter ändere ich ehrlich gesagt so gut wie nie. Bei manchen Accounts habe ich das gleiche Passwort, seit ich denken an; bei anderen hat mich erst das Vergessen des alten Passworts dazu gebracht, ein neues zu etablieren. Stolz bin ich auf diese Tatsache nicht, denn mir ist durchaus klar, dass das ein hohes Sicherheitsrisiko birgt, das sich mit wenigen Sekunden an investierter Zeit alle paar Monate deutlich reduzieren ließe. Aber irgendwie bin ich so an meine Passwörter gewöhnt, dass ich mir die Umstellung ziemlich lästig vorstelle.

Auf der Arbeit ist es allerdings anders, denn da werde ich beim Einloggen ins System in regelmäßigen Abständen dazu aufgefordert, mein Passwort durch ein neues zu ersetzen. Dabei ist es nicht einfach mit dem Austausch einer Ziffer oder eines Buchstabens getan, sondern die Passwörter werden insgesamt abgeglichen und dürfen keine offensichtlichen Ähnlichkeiten enthalten. Zwar passiert es mir kurz nach dem Wechsel dann auch öfter, dass ich noch das alte Kennwort eingebe und mir der Zugriff zuerst verweigert wird, aber nach ein paar Tagen komme ich dann auch ohne Fehler klar. Das beweist mir also, dass es nicht so schwierig ist, seine Passwörter angemessen zu managen. Ich denke, ich muss mich einfach mal dazu aufraffen und es umsetzen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6290 » Talkpoints: 833,94 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Auf manchen Seiten wechsle ich zwangsläufig die Passwörter. Das sind dann die Seiten, wo ich mich selten mal anmelde und was möchte. Da vergesse ich aber regelmäßig meine Passwörter, sodass ich es im Bedarfsfall immer zurücksetzen muss.

Ansonsten finde ich es eher lästig, wenn man die Passwörter oft wechseln muss. Ich hatte mal einen Arbeitgeber, wo man alle 6 Wochen dazu gezwungen war, das Passwort zu wechseln und das Passwort durfte auch nicht vorherigen Passwörtern ähnlich sein. Jedenfalls habe ich da insgesamt 7 Monate gearbeitet und war irgendwann - besonders nach einigen Feiertagen oder Urlaub - völlig durcheinander, welches Passwort jetzt das aktuelle war.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^