Welche Extras hat euer Wäscheständer?

vom 16.06.2022, 21:47 Uhr

Ich habe einen 08/15-Wäscheständer, also einen, der zusammenklappbar ist und neben einem waagerechten Mittelteil zwei Seitenteile zu Ausklappen hat, die ein wenig schräg nach oben stehen. Auf meinen Wäscheständer passt ungefähr eine Waschmaschinenladung, aber zum Beispiel keine Bettwäsche oder große Tischtücher.

Ich habe gesehen, dass es auch Wäscheständer gibt, deren mittlerer Teil irgendwie mit einem Teleskop-Mechanismus ausziehbar ist, sodass er länger werden kann. Auch die Höhe kann man verstellen, sodass auch größere Teile wie Bettwäsche genug Platz haben. Außerdem gibt es Kleinteilehalter als Zubehör oder fest eingebaut an manchen Wäscheständern.

Turmwäscheständer haben meistens an der Seite Bügelhalter, an denen man zum Beispiel Hemden und Blusen gleich auf Bügeln aufhängen kann, sodass man sich oft die Bügelarbeit ersparen kann.

Welche Extras haben eure Wäscheständer? Auf welche könntet ihr verzichten? Worauf würdet ihr achten, wenn ihr euch einen neuen Wäscheständer kaufen müsstet?

» blümchen » Beiträge: 4733 » Talkpoints: 75,34 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ich habe 2 Wäscheständer, einen Turmwäscheständer und einen normalen Wäscheständer. Ich würde wahrscheinlich auch einen zum Ausziehen nehmen wollen als Nächstes, aber ich komme so mit meinen beiden ganz gut klar. Beim Turmwäscheständer sind die Haken vorhanden, an denen man etwas aufhängen kann, aber diese nutze ich eigentlich selten. Tatsächlich brauche ich beim Wäscheständer gar nicht so viel. Hauptsache man bekommt alles unter und das ist eigentlich schon der Fall. Bisher kann ich mich da nicht beschweren. Mir fehlt also, mit der normalen Variante ohne irgendwelche Extras, nichts.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46726 » Talkpoints: 17,94 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ich habe zwei recht große auseinander klappbare Wäscheständer mit diesen aufklappbaren Seitenteilen. Bei mir passen zwar Bettwäsche und Tischdecken problemlos auf den Ständer, aber ehrlich gesagt mag ich es lieber, wenn diese großen, eher sperrigen Wäscheteile entweder in die Heißmangel gebracht werden oder einfach im Trockner trocknen. Das mit dem Trockner gilt auch für Handtücher und Waschlappen.

Unsere sind nicht höhenverstellbar, aber haben eine gute Höhe für uns beide. Bei uns passen zwei Wäschen auf einen Ständer. Als Zubehör haben wir solch ein Teil für Kleinteile wie Socken oder Unterhosen zum Aufstecken und das war es auch. Mehr brauchen wir an sich auch nicht unbedingt. Wir haben im Bad auch noch einen Trockner, somit sind wir für unsere Verhältnisse gut ausgestattet.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 12113 » Talkpoints: 42,41 » Auszeichnung für 12000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^