Welche Bettwäsche kühlt am besten?

vom 08.08.2022, 10:48 Uhr

Im Moment sind die Nächte bei der Hitze kaum zu ertragen. Im Sommer schlafen wir schon immer mit leichten Wolldecken, die kann ich schnell waschen kann, ohne großen Aufwand, brauche keine Bettwäsche bügeln. Kopfkissen werden auch schnell gewaschen und ungebügelt draufgezogen. Wir haben nur Baumwollbettwäsche und mich würde mal interessieren, welche Bettwäsche im Sommer am besten kühlt und welche man schnell abziehen und wechseln kann?

Benutzeravatar

» friedchen » Beiträge: 1245 » Talkpoints: 855,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe nur Bettwäsche aus glatter Baumwolle und aus Leinen. Ich mache da eigentlich keinen Unterschied zwischen Sommer und Winter weil ich es auch im Winter nicht sonderlich angenehm finde wenn sich die Wärme im Bett staut weil die Bettwäsche aus Plastik ist oder aus so einer angerauten Baumwolle. Im Moment schlafe ich ganz ohne Bettdecke, aber für etwas kühlere Nächte habe ich eine Leinendecke.

Was das Wechseln mit dem Material zu tun haben soll verstehe ich aber nicht. Ich bin am schnellsten mit der Bettwäsche, die Reißverschlüsse hat. Ich habe auch welche mit Knöpfen und mit Bändern, aber damit bin ich immer deutlich länger beschäftigt.

Und eigentlich verstehe ich auch nicht wirklich, wie eine Bettwäsche "kühlen" soll wenn sie nicht gerade Kühlakkus eingebaut hat. Ich glaube es gab da mal so spezielle Kissen bei IKEA, die das hatten. Man kann höchstens darauf hoffen, dass die richtige Bettwäsche dafür sorgt, dass man etwas weniger schwitzt.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26891 » Talkpoints: 167,17 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^