Was muss der Filialleiter eines Wettbüros machen?

vom 15.09.2019, 00:21 Uhr

Ein Bekannter von mir arbeitet in einem Wettbüro. Er scheint sich gut zu führen. Der Chef hat ihm die Stelle als Filialleiter angeboten. Dafür würde er auch mehr Gehalt bekommen. Doch was wären seine Aufgaben? Er müsste sicher das Personal einteilen und für laufenden Betrieb sorgen. Entlassungen und Neueinstellungen wären wohl auch seine Sache. Gehalt wäre der Mindestlohn. Im Wettbüro sind Kameras installiert. Soll er auch dafür den Zugang bekommen? Sollte er auch Hausverbote aussprechen können? Die PC funktionieren öfters nicht so perfekt. Soll er die Techniker bestellen dürfen? Was sollte im Vertrag stehen? Sollte er Festgehalt oder Provision verlangen? Wären 3.000 Euro für ein Wettbüro mit 5 Mitarbeitern angemessen? Umsatz kann ich nicht sagen. Falls jemand noch irgendwelche Aspekte nennen will, darf er dies gerne tun.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6572 » Talkpoints: 8,86 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Was der Filialleiter in einem Wettbüro genau machen muss, das weiß ich auch nicht und ich denke, dass dein Bekannter solche Dinge am besten direkt mit seinem Chef besprechen sollte. Dabei hast du schon sehr viele wichtige Punkte genannt, die alle bei den Verhandlungen besprochen werden sollten, damit dein Bekannter Klarheit über seine Aufgaben, aber auch über seine Befugnisse hat, wenn es zu Problemen kommt. Weitere Punkte für die Verhandlungen fallen mir spontan nicht ein.

» Barbara Ann » Beiträge: 28137 » Talkpoints: 116,20 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Beruf & Bildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^