Wart ihr schon einmal enttäuscht von einem Urlaubsland?

vom 19.05.2015, 14:00 Uhr

Bevor man in ein anderes Land reist, informiert man sich ja normalerweise darüber und hat dann auch ein bestimmtes Bild von dem Land im Kopf. Dabei war es bei mir eigentlich immer so, dass das Bild in meinem Kopf bestätigt wurde oder dass die Erwartungen sogar noch übertroffen wurden. Enttäuscht von einem Land, weil die Kultur gar nicht so war, wie ich es mir vorgestellt hatte, war ich noch nie.

Wart ihr schon einmal von einem Urlaubsland enttäuscht, weil ihr euch die ganze Kultur ganz anders ausgemalt hattet? Welches Land war das?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29659 » Talkpoints: 59,69 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Ich war noch nie enttäuscht. Wobei ich mich auch nicht immer über die dort herrschende Kultur informiere. Ich lasse das einfach auf mich zukommen und bin allen gegenüber offen, wenn ich Urlaub mache. Ich lasse mich da auch nicht stressen und so wurde ich auch nicht enttäuscht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36210 » Talkpoints: 5,87 » Auszeichnung für 36000 Beiträge


Man kann doch nur enttäuscht werden, wenn man eine völlig realitätsferne Erwartungshaltung hat und die hatte ich bei einer Reise noch nie. Ich recherchiere vorher, was ich sehen möchte und was mich erwarten wird, sodass ich gut über Land und Leute Bescheid weiß. Dementsprechend habe ich ziemlich realistische Erwartungen, die sich meist auch mit der Realität vor Ort decken. Bisher bin ich noch nicht enttäuscht gewesen, so etwas wie Enttäuschung kommt bei mir relativ selten vor, egal in welcher Hinsicht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25136 » Talkpoints: 0,04 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ich habe das auch noch nie erlebt, weil es heute ja wirklich einfach ist so ziemlich alles über das Urlaubsland herauszufinden. Es gibt für sämtliche Dinge vom Hotel bis zur Sehenswürdigkeit am Urlaubsort online Bewertungen zu finden.

Ich schaue mir auf Google Maps auch immer die Umgebung an bevor ich eine Wohnung miete oder ein Hotel buche. Das eliminiert schon mal viele Enttäuschungen aus der Kategorie Schnellstraße zwischen Hotel und Strand, die man Dank geschickter Perspektive nicht sieht auf dem Bild.

Ich muss allerdings auch sagen, dass ich keine pingelige Touristin bin. Ich suche nicht nach Dingen, über die ich meckern kann, sondern versuche das Beste aus jeder Situation zu machen, auch wenn irgendwas mal nicht so läuft, wie ich das erwartet habe. Ich glaube, dass Enttäuschungen viel mit dem eigenen Charakter und wenig mit dem Urlaubsort zu tun haben.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 20332 » Talkpoints: 12,61 » Auszeichnung für 20000 Beiträge



Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^