Wann als Promi nach Entbindung wieder gestylt zeigen?

vom 02.05.2018, 07:50 Uhr

Vor ein paar Tagen hat Herzogin Kate das dritte Kind auf die Welt gebracht und sich nur einige Stunden nach der Geburt schon wieder der Öffentlichkeit gezeigt. Im Internet stieß dies nicht nur auf Wohlwollen und nette Kommentare. Viele Mütter machten sich wohl darüber lustig, wie perfekt gestylt die Herzogin schon wieder auftrat und posteten selbst Bilder, wie sie selbst ein paar Stunden nach der Geburt aussahen.

Einige Mütter hatten auch Mitleid und meinten, dass es sicher schwer wäre, wenn man so eine öffentliche Person sei und sich wenige Stunden nach einer Geburt schon wieder so perfekt hergerichtet in der Öffentlichkeit zur Schau stellen müsste.

Was denkt ihr darüber? Wann sollte sich ein Promi nach der Entbindung wieder gestylt zeigen? Findet ihr das übertrieben? Könnt ihr verstehen, dass es da nicht nur positive Kommentare gibt? Oder meint ihr, dass da vor allem der Neid eine Rolle spielt?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 26994 » Talkpoints: 3,49 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich finde die ganze Diskussion über das Thema total bescheuert, mal ehrlich. Es ist im Endeffekt egal, was Kate gemacht hätte, es wäre sowieso falsch gewesen und man hätte sie öffentlich zerrissen und kritisiert. Wenn sie sich nicht noch am selben Tag perfekt gestylt gezeigt hätte und die Nacht dort verbracht hätte, um sich wie "normale Mütter" zu erholen, dann hätte es Kritik gehagelt, weil sie Steuergelder verschwendet. So eine Nacht in dem Krankenhaus, wo sie entbunden hat, hat ja locker 9000 Pfund pro Nacht gekostet.

Abgesehen davon sollte man nicht außer Acht lassen, dass es in Großbritannien durchaus üblich ist, noch am selben Tag (sogar bei Kaiserschnitt) das Krankenhaus zu verlassen und nach Hause zu gehen. Das ist hier nur total unüblich, daher fehlt hier auch ein Stück weit das Verständnis. Man muss diese kulturellen Unterschiede eben akzeptieren.

Dass Kate also am selben Tag nach Hause gegangen ist, ist dort total normal und üblich, aber weil sie eben eine öffentliche Person ist, muss sie sich so herausputzen. "Normale Mütter" haben es da einfacher, weil die kaum beachtet werden auf dem Heimweg, da hat Kate es schwerer. Wie erschöpft und kaputt Kate also wirklich gewesen ist, werden wir nicht wissen, weil sie es nicht zeigen darf.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 19854 » Talkpoints: 0,08 » Auszeichnung für 19000 Beiträge


Zurück zu Promis

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^