Windfeste Aschenbecher für Balkon, Terrasse, Garten

vom 14.09.2009, 20:36 Uhr

Viele rauchen ja draußen und nicht mehr in der Wohnung. Aber grade jetzt , wo der Herbst bald beginnt, fangen die Herbststürme an und die Asche fliegt durch den Garten oder auf dem Balkon umher. Zigarettenkippen aufsammeln ist da nicht grade angenehm. Und Sturmaschenbecher sind nicht grade billig. Damit man aber Geld spart und trotzdem keine Kippen vom Boden aufheben muss, wenn der erste Windstoß kommt habe ich eine Idee, wie man einen Sturmaschenbecher billig selber machen kann.

Man nimmt einen Terrakotta Blumentopf und eine Schale, die einen höheren Rand hat und einen Durchmesser hat, der größer ist als die Öffnung des Terrakottatopfes. Die Schale füllt man mit Wasser und stellt dann den Terrakottatopf verkehrt herum auf die Schale. Die Zigarette kann man dann durch das Loch am Boden in die Schale stecken und die Kippe geht durch das Wasser sofort aus.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41866 » Talkpoints: 10,22 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich muss sagen, dass ich diese Idee sehr gut finde. Ich selber rauche zwar nicht, aber hin und wieder mal habe ich Gäste, die rauchen, was sie bei mir auch nur auf dem Balkon dürfen. Natürlich hätte ich dann auch keine Lust, die weggeflogenen Kippen wieder einzusammeln, so dass ich das genauso machen werde, wie du es beschrieben hast, wenn ich mal einen Aschenbecher für meine Gäste brauche.

» Barbara Ann » Beiträge: 28053 » Talkpoints: 87,02 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Garten & Pflanzen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^