Hund: Rote Haut am After

vom 04.07.2009, 23:05 Uhr

Seit ein paar Wochen haben wir einen kleinen Hund und der macht uns sehr viel Freude aber ich denke der kleine Kerl hat ein Problem denn er rutscht immer auf dem Hintern rum als ob es ihn dort jucken würde. Ich habe mir das angesehen und die Haut am After ist auch schon ganz rot.

Wir wollen nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Tierarzt denn der langt bei den Preisen ganz schön heftig zu. Wir hoffen darauf dass hier jemand das kennt und uns sagen kann was man da macht damit das wieder besser wird.

» Feldjäger » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Hallo!

Das ist keine Kleinigkeit und wenn man sich einen Hund anschafft oder auch ein anderes Tier, dann muss man auch mal mit heftigen Preisen beim Tierarzt rechnen.

Hat der Hund eine Wurmkur bekommen? Wie oft hat er die Wurmkur bekommen? Ich denke mal, dass dein Hund Würmer hat und die jucken verteufelt und müssen unbedingt behandelt werden. Eine Wurmkur kostet nicht die Welt und die muss man auch in einem gewissen Abstand wiederholen.

Ich würde auch nicht bis Montag warten. Denn du kannst dir selber vorstellen, wie man sich fühlen muss, wenn der Hintern ständig juckt. Der Hund kann nur mit dem Popo über den Teppich rutschen und kann sich dabei noch verletzen. Denn auch offene Wunden können durch die Reibung entstehen. Also gehe bitte noch jetzt am Wochenende. Auch wenn es am Wochenende noch ein wenig teurer ist.

Wenn dir diese Tierarztkosten zu hoch sind, solltest du dir überlegen, ob der Hund das richtige Tier für dich ist. Denn auch eine Impfung kostet Geld, die der Hund auf jeden Fall bekommen muss.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41749 » Talkpoints: -4,74 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Oh man. Der Hund ist noch ein Welpe und schon jetzt seid ihr der Meinung, dass man nicht wegen jeder Kleinigkeit zum TA rennen muss? Euch ist aber schon bewusst, dass ein Tier nicht äußern kann, wo es weh tut und man das in der Regel auch nicht alleine feststellen kann. Also muss man wohl zum TA.

Nach deiner Schilderung klingt es so, als hätte der Hund Würmer. Aus diesem Grund juckt es ihn und er rutscht auf seinem Po herum, weil er anders nicht herankommt um sich zu kratzen. Einen Gang zum Tierarzt wirst du nicht umgehen können. Zum mindest DU musst dahin um die Wurmkur zu holen. Zum Impfen solltest du den Hund aber dann mitnehmen...

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 15157 » Talkpoints: 4,56 » Auszeichnung für 15000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^