Bester Freund im Einsatz, wie seine Freundin trösten?

vom 29.06.2009, 07:01 Uhr

Mein bester Freund ist Samstag in einem sechsmonatigen Auslandseinsatz in Richtung Libanon los geschippert. Seine Familie, seine Freundin und wir verabschiedeten ihn am Pier und seine Freundin brach fast zusammen. Zum einen ist sie sehr eifersüchtig, und sechs Monate sind eine lange Zeit. Zum anderen sind sie erst 1 Jahr zusammen und nach 6 Monaten muss man ja eh erstmal schauen wo die Beziehung dann steht. Sie planten Hochzeit und Kind und nun ist er weg. Sie ist schon etwas älter als er, und somit tickt wohl ihre biologische Uhr.

Nun sind wir seine besten Freunde, und es ist für uns selbstverständlich, dass wir seine Wohnung in Schuss halten, sein Auto bewegen und später winterfest machen etc. Seine Freundin würden wir auch gern trösten, ablenken oder so, allerdings wohnt sie noch 700 km entfernt von uns, und zieht erst zu uns in den Norden, wenn ihr Freund wieder da ist, bzw. 2 Wochen davor. Wir helfen beim Umzug, beim aufbauen und einrichten, aber gern würden wir mehr für sie tun.

Ich weiß wie es ist, wenn der Mann im Ausland seinen Dienst tun muss, Freunde sind da sehr wichtig, zumal sie eher der zurückgezogener Mensch ist. Aber wir sind soweit weg.

Wie könnten wir sie noch aufheitern aus der Ferne? Oder würdet ihr sie lieber mit ihrem Schmerz in Ruhe lassen? Ich kenne es von mir, ich igelte mich ein, wollte keinen sehen, aber dennoch war ich froh, dass Freunde sich meiner annahmen fürs Kino oder so.

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2594 » Talkpoints: 5,61 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Du könntest die Freundin, deines besten Freundes ja zwischendurch immer mal anrufen und sie fragen, wie es ihr geht und ob es etwas neues bei ihr gibt. Du kannst ihr ja auch anbieten, dass sie mal für ein paar Tage zu dir kommt oder du sie besuchst und ihr etwas zusammen unternehmen könnt.

Damit zeigst du ihr ja schon, dass du an sie denkst und es dir nicht egal ist, wie es ihr geht. Oder schicke ihr doch ein kleines Päckchen mit einem schönen Buch oder einer DVD und ein paar Süßigkeiten und dazu schreibst du sowas wie, dass das eine Kleinigkeit ist, um die Zeit schneller rum zu bekommen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31960 » Talkpoints: 2,85 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Ja das mit dem Päckchen ist ein netter Gedanke, dass werde ich dann auch machen. Mein Mann ist mit unserem Freund ja dienstlich übers Bundeswehrinternet in Kontakt und druckt Mails für sie aus, die schicken wir ihr dann schon, dann weiß sie das es ihrem Schatz gut geht.

Einladen kann ich sie leider nicht, sie nutzt allen Urlaub für den Umzug im Dezember, und wir können auch nicht runter fahren, aber ich werde regelmäßig mit ihr schreiben und kleine Päckchen schicken. :D

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2594 » Talkpoints: 5,61 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Wenn Du ihr zeigst, dass Du da bist, an sie denkst und sie nicht allein ist, obwohl ihr Freund so lange weg ist, ist das schon sehr viel!

In dieser Situation ist das Gefühl von Einsamkeit das, was am allermeisten quält. Wenn Du ihr durch kleine Gesten, wie schon erwähnt wurde, durch Anrufe zwischendurch mal eine SMS oder wirklich mal ein kleines Paket, zeigst, dass Du an sie denkst, und sie eben nicht allein ist, dann tust Du schon sehr viel für sie. Ein bisschen kann ich da aus Erfahrung sprechen. :)

» Christian001 » Beiträge: 3 » Talkpoints: 1,53 »



Warum fragst du sie nicht einfach, was die Freundin möchte? Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Ein Päckchen würde ich nicht schicken. Das halte ich für keine gute Idee. Es kann sein, dass sie das völlig anders interpretiert und das als "Almosen" und Mitleid ansieht, auch wenn es nicht so gemeint ist. Gerade, wenn man einen Menschen nicht so gut kennt wegen der Entfernung sollte man offen darüber reden und sie direkt fragen, was sie in der Situation braucht und sich wünscht. So wirst du auch am ehesten erfahren, ob sie vielleicht doch ihre Ruhe haben möchte.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 32501 » Talkpoints: 4,82 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ich finde es wirklich klasse, wenn man solche Freunde sein Eigen nennen kann, mit solchen Freunden bin ich zum Glück auch gesegnet. Vielleicht könnte man ja ein Wochenende finden, an denen die Freunde mal alle Zeit haben, dann sagen das man kommt und bei sich etwas ablenkt, gemeinsam vielleicht alte Bilder vom Freund ansehen, reden und auch mal weggehen, was sie eben auch so mag.

Ansonsten mache ich es immer so mit meinem besten Freund, wenn der mal eine schlechte Phase hat oder er im Umkehrschluss mit mir, wir schicken uns Pakete. Darein kommt dann alles, was aufbaut. Also beispielsweise mag mein bester Freund Süßes, also wandert in das Paket seine Lieblingsgummibärchen, Schokolade, Schokokekse und auf jeden Fall auch ein aufbauender Brief. Außerdem schicke ich dann auch gerne lustige Bilder von uns beiden mit, damit er schmunzeln muss. Manche Sachen vermisst er auch aus der alten Heimat und das schicke ich ihm dann auch. Vielleicht kann man für sie auch ein Paket machen. Ansonsten freut sie sich sicherlich auch erstmal über eine Nachricht und dem Angebot, dass man jederzeit für sie da ist.

Ein halbes Jahr ist ja nun aber auch keine Ewigkeit und weil man die Pläne ja nur etwas nach hinten verschieben musste kann man vielleicht ja schon mal etwas konkreter die Hochzeit planen oder sich Gedanken dazu machen, sie damit ablenken.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 39707 » Talkpoints: 71,31 » Auszeichnung für 39000 Beiträge


Vielleicht wäre es ja auch möglich, dass die Freundin zwischendurch ein paar Tage Urlaub bei euch im Norden machen kann und dann eben in der Wohnung ihres Freundes wohnt. So könnt ihr auch ein bisschen gemeinsam unternehmen. Aber das kommt natürlich darauf an, ob die Freundin das in der Abwesenheit ihres Freundes so machen möchte. Aber vielleicht würde ihr das ja auch zusagen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31960 » Talkpoints: 2,85 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^