www.wer-kennt-wen.de - Freunde finden

vom 07.06.2009, 21:26 Uhr

Ich habe neulich ein paar alte Klassenfotos aus dem Schubfach geholt und sie mir angesehen. Dabei habe ich gedacht dass ich so manchen davon gern wieder mal sehen würde.

Aber wie kann ich die Leute von früher wieder ausfindig machen? Könnte mir eine Seite in der Art von www wer kennt wen de helfen sie wieder zu finden, was meint ihr dazu was macht man in dem Fall am besten?

» SRoy » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »

Zuletzt geändert von Midgaardslang am 07.06.2009, 23:22, insgesamt 1-mal geändert. Zeige Beitragsversionen


Das letzte Klassentreffen auf dem ich war, kam an sich über wer-kennt-wen.de zustande. Zwei Klassenkameradinnen trafen sich da wieder und machten dann wohl Späßchen, man könnte ja ein wer-kennt-wen Treffen machen. Aus der Idee wurde dann das Klassentreffen. Viele unserer Klassenkamerade war da eh schon angemeldet. Andere fanden sich wohl bei stayfriends.de. Wieder andere, wurden über andere Wege ermittelt.

Das Klassentreffen davor, fand zu einer Zeit statt, zu der Internet noch nicht wikrlich verbreitet war. Damals war ich Hauptorganisatorin des Klassentreffens. Manche Adressen hatte ich eh noch. Weitere fand ich über das klassische Telefonbuch oder halt dem Nachfragen bei anderen Klassenkameraden. Bei Anderen kamen wir über die Eltern ans Ziel. Aber nur, wenn die halt noch dort wohnte, wo sie schon zu unserer Schulzeit wohnten. Im Zweifelsfall kann man auch Adressen über die Einwohnermeldeämter in Erfahrung bringen. Das ist aber, soweit ich weiss, kostenpflichtig.

Wenn du dich eh bei wer-kennt-wen.de registrieren willst, ist das sicherlich kein Fehler. Man sollte halt so Sachen beachten, wie nicht zuviele Intimas preisgeben. Immerhin kann da auch der Arbeitgeber mitlesen. Aber sonst ist wer-kennt-wen.de sicherlich eine feine Sache. Ich habe dort auch Leute wiedergetroffen, die ich Jahre nicht gesehen habe.

Ansonsten finde ich stayfriends.de noch eine gute Plattform. Da kann man nach besuchten Schulen und dem Abschlussjahrgang suchen. Und das auch für Schulen, an denen man nicht eingetragen ist. Ausserdem kann man da halt auch alte Klassenfotos hochladen. Was irgendwie schon witzig ist. Vom meinem Bruder habe ich da sogar ein Gruppenfoto aus dem Kindergarten gefunden. Was er weniger witzig findet.

» LittleSister » Beiträge: 10484 » Talkpoints: 1,33 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Es gibt da mehrere Möglichkeiten. Meistens hat man damals in der Schule so eine Telefonliste gehabt um eine Kette zu starten. Da kann man vielleicht durch die Eltern der damaligen Mitschüler oder so noch jemanden erreichen.

Die Plattform Mein vz. oder Studi vz.de könnten dir vielleicht helfen. Meine alten Schulfreunde sind alle im mein vz und studi vz. Da kamen schon einige Treffen durch zustande. Ich kenne aber auch das potal wer kennt wen. Meine Erfahrung ist das dort nicht so viele vertretten sind. Aber da kann man sich überall kostenlos anmelden. Und einfach mal schauen ob man wenn findet. Macht Spaß die alle wieder zu sehen, das kann ich euch sagen. kann das also nur Empfehlen sich wieder mit den alten Freunden zu treffen oder nur zu schrieben. :)

» kirsche678 » Beiträge: 520 » Talkpoints: -2,24 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Bei meinen beiden Schulen an denen ich war, wandern auch die meisten jetzt zu wkw. Wobei wir jetzt in meinem Schulungskurs drauf gekommen sind, das es wohl eine Altersfrage ist, wo man sich anmeldet. Die jüngeren würden eher zu mein vz gehen. Kommt also darauf an, wie alt du bist.

Ich selbst hatte bei wkw auch aus meiner ersten Schule jemanden gefunden. Klassentreffen dazu war im April. Musste ich leider aus gesundheitlichen Gründen absagen. Aber insgesamt, wirst du wohl auf allen Seiten Leute aus deiner Schulklasse finden. Und bei vielen sind doch zumindest die Eltern immernoch dort, wo sie früher auch gewohnt haben.

» Punktedieb » Beiträge: 16776 » Talkpoints: 128,84 » Auszeichnung für 16000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^