Russisch lernen

vom 28.04.2009, 21:21 Uhr

Um beruflich weiter zu kommen würde ich gern russisch lernen, denn unsere Firma plant Kontakte in den ehemaligen Ostblock. Da könnte es sicher nützlich sein wenn ich schon russisch kann und so einen Vorsprung gegenüber den Kollegen habe.

Wie kann ich die Sprache ganz schnell lernen, gibt es da spezielle Kurse? Und wie sieht es mit der Schrift aus, wird die in den Kursen auch gleich gelernt?

» Conti » Beiträge: 31 » Talkpoints: 0,00 »



Ich würde mal bei der Volkshochschule in deinem Ort nachsehen. Dort gibt es eigentlich immer viele Sprachkurse und sicherlich auch einen Russischkurs für dich. Bei solchen Kursen ist es eigentlich wie in einer Schule und man lernt dort auch das Schreiben einer Sprache. Ansonsten gibt es in manchen Städten auch eine Sprachschule und da kann man es auch probieren. Solche Kurse dauern aber immer ihre Zeit und mal eben schnell wird eine Sprache nicht zu erlernen sein.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40198 » Talkpoints: 48,57 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ich würde dir empfehlen, entsprechende Sprachkurse in der Nähe wahrzunehmen. Unterstützend kannst du dir noch einen Tandempartner suchen, dem du dann alternativ Deutsch beibringst. So kannst du die Inhalte aus den Sprachkursen schneller vertiefen und festigen und lernst so auch Umgangssprache und Besonderheiten, was Land und Leute angeht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Es gibt ja auch Online-Sprachkurse und zum Anfang empfiehlt es sich vielleicht dort erst einmal einzusteigen. Wie schnell und effektiv man eine Sprache lernt, das wird wohl auch darauf ankommen, was man für ein Lerntyp ist und wie zielstrebig man solch eine Fremdsprache erlernen möchte. Aber von wegen mal ganz schnell Russisch lernen, das wird wohl nicht funktionieren, zumal die kyrillische Schrift ja auch sehr eigen und vielleicht auch etwas kompliziert ist.

Benutzeravatar

» sachsendreier » Beiträge: 143 » Talkpoints: 42,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Russisch würde ich ja auch gerne lernen, aber die Schrift macht mir wirklich Angst. In manchen Schulen gibt es auch Russisch auf dem Lehrplan, aber das war in meiner Region jedenfalls nicht der Fall. Die Sprache hat was und wird von vielen Menschen auch in Deutschland gesprochen. Doch das kyrillische Sprachsystem macht mir einfach irgendwie ein wenig Angst. Ich habe das Gefühl, dass ich da nicht wie beim Englisch und Spanisch sowie Französisch schnell vorwärts komme.

Aber ich bin eh der Typ Mensch, der sich Sprachen selbst autodidaktisch beibringt. Beim Englisch war das ähnlich, weil in der Schule habe ich nur Mist gelernt und auch die Grundkenntnisse in Spanisch sind für die Tonne gewesen. Wenn mir Sprachen nicht so viel Spaß gemacht hätten, wäre ich zu gar nichts gekommen und könnte nur das schlechteste Grundniveau sprechen.

Manchmal gibt es aber auch Leute in Deutschland, die das kostenfrei anbieten, weil sie einfach ihre Sprache weitergeben wollen. Empfehlenswert ist auch immer, wenn man die Basics kann, mit Landsleuten zu schreiben etc. Das wird dann nach und nach besser. So habe ich es mit Englisch zum Beispiel gehalten.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4798 » Talkpoints: 4,43 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Kätzchen14 hat geschrieben:Doch das kyrillische Sprachsystem macht mir einfach irgendwie ein wenig Angst.

Ich habe Russisch in der Schule gehabt und die Buchstaben sind jetzt nicht so schlimm. Das sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber nach einer kurzen Einlernphase hat man die doch schnell drauf und kann die auch gut lesen. Ich kann nun wahrlich so gut wie gar kein russisch mehr oder die Schule ist auch lange her und lesen kann ich russisch noch immer. Ich verstehe halt nur nicht mehr was ich da lese.

Aber ich habe eben auch keine wirkliche Verwendung für mein Russisch gehabt und bin eh nicht so sprachenaffin. Von daher sollte das jemandem, der gerne Sprachen lernt gar nicht so schwer fallen. Aber alles in allem fand ich zumindest in der Schule Russisch jetzt trotz anderer Buchstaben nicht wirklich schwerer als Englisch zum Beispiel. Aber im Gegensatz zum Russisch brauche ich Englisch eben doch öfter im Alltag, das macht es dann doch einfacher es auf Dauer auch drauf zu behalten.

» Klehmchen » Beiträge: 4622 » Talkpoints: 688,89 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich bin momentan auch dabei, mir langsam selber Russisch beizubringen, und ich kann auf jeden Fall aus eigener Erfahrung sagen, dass die Schrift nicht besonders schwer zu beherrschen ist. Obwohl ich dahingehend wirklich keinerlei Vorkenntnisse hatte und das Schriftsystem sogar anfangs ohne jegliche professionelle Lernmaterialien mit ein paar Online-Sprachkursen wie Russlandjournal.de kennengelernt habe, hat das ausgereicht, um das reine Lesen der geschriebenen Sprache und das grobe Erahnen der Aussprache weitestgehend flüssig zu meistern. Es ist tatsächlich stupide Auswendiglernerei und absolute Gewöhnungssache. Mit ein wenig kontinuierlicher Übung über einen längeren Zeitraum sollte das Erlernen von Kyrillisch kein größeres Problem sein.

Mittlerweile nutze ich den Sprachkurs "Russisch mit System" von Langenscheidt und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Sicherlich werde ich alleine von Trainings mit Lehrbuch und Audio-CDs kein Muttersprachlerniveau erreichen, aber das geht in meinen Augen sowieso nur durch praktische und regelmäßige Anwendung des Gelernten. Ich würde dir nach Aneignung von Grundkenntnissen also dazu raten, dir Gesprächspartner zu suchen. Ob du nun in der Umgebung im russischen Supermarkt einkaufen gehst, dir online Skype-Freundschaften suchst oder deine Dienstreisen dafür nutzt, ist ja dir überlassen.

Allerdings solltest du dich von dem Vorhaben verabschieden, eine Sprache "ganz schnell" lernen zu wollen. Sowas braucht nun mal Zeit und definitiv länger als die in Werbematerial oftmals angepriesenen "30 Tage", und falsche Vorstellungen sorgen nur für Frustration und Demotivierung.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6229 » Talkpoints: 965,08 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Zurück zu Weiterbildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^