Ideen für einen schönen Familien Urlaub

vom 29.03.2009, 08:47 Uhr

Nachdem mein Mann letztes Jahr endlich wieder Arbeit gefunden hat, möchten wir in diesem Jahr alle zusammen (mein Mann und ich und unsere 3 Kinder) Urlaub machen.

Wir waren noch nie mit den Kindern in einem Hotel und ich fürchte, das wird wohl auch zu teuer für uns. Außerdem sind unsere 2 Söhne sehr lebhaft und das könnte die anderen Feriengäste stören. Wo könnten wir denn wohl als Familie unterkommen , wo auch in der Umgebung etwas Interessantes für die Kinder angeboten wird?

» chicca09 » Beiträge: 4 » Talkpoints: 0,16 »



Hallo,

wir waren letztes Jahr mit unseren Kindern (6 Jahre und 2 Jahre) auf der Insel Fehmarn. Wir fanden es dort sehr schön. Gewohnt haben wir auf einem Bauernhof und zwar auf diesem hier: Ferienhof Rathmann.

Unternommen haben wir auch einiges. Es gab zum Beispiel ein Meereszentrum auf Fehmarn. Dazu findest Du hier Infos: Klick.

Von Fehmarn aus waren wir auch noch in einem Eselpark, dann haben wir einen Tierpark besucht. Zu erfahren waren auch noch ein Freizeitbad und auch ein Freizeitpark. Wir fanden es auf Fehmarn sehr schön und werden auch nochmal hinfahren.

LG Sibs

» sibs » Beiträge: 712 » Talkpoints: 3,92 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Wir sind auch eine Familie mit zwei sehr lebhaften Jungen im Alter von 4 und 6 Jahren. Wir können uns dieses Jahr auch keine Flugreise leisten. Dennoch arbeiten wir zu zweit und ich möchte den Kindern ja auch die Welt zeigen. Wir haben nun im Sommer jeweils eine Woche Ferienwohnung gebucht.

In der 1 Ferienwoche ab 15. August gehen wir an den schönen Laggo Maggiore nach Italien. Dort ist es wohl wirklich traumhaft und meine Kollegin hat mich nun damit angesteckt. Teuer ist es auch nicht dort Ferien zu machen. In der zweiten Woche geht es nach Bayern an den Starnberger See. Dort kann man auch vieles machen und unternehmen.

Am Laggo Maggiore werden wir überwiegend baden und faulenzen und die italienische Sonne geniesen. In Bayern werden wir zu den Bavaria-Filmstudios fahren und zur Zugspitze, dem Märchenschloß und vieles mehr. Deutschland hat also auch viel zu bieten. Wäre das auch was für Euch? Wenn nicht schaue dir bei you tube einmal Bilder vom Laggo Maggiore an. Ich finde es traumhaft und nicht teuer.

Benutzeravatar

» MoneFö » Beiträge: 2941 » Talkpoints: -3,64 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Wir waren schon ein paar Mal in Fulda- Künzell in der Rhoenparktherme. Das ist ein Familienurlaub den ich dir wärmstens empfehlen kann und der absolut erschwinglich ist. Du darfst aber auf keinen Fall auf der Homepage oder per Telefon buchen weil du dann mehr als das Doppelte dafür bezahlst. Wenn dich mein Vorschlag interessiert gehst du am besten in eine Reisebüro und läßt dir ein paar Deutschlandkataloge geben, das Hotel ist nicht bei jedem Veranstalter zu buchen, wir hatten damals über ITS gebucht. Der Veranstalter hatte unglaubliche Vergünstigungen herausgehandelt wie zum Beispiel Kinder bis zum vollendeten vierzehnten Lebensjahr bezahlen nichts, Single mit Kind Ermäßigung, Sieben gleich Sechs, Einzelzimmer ohne Aufschlag sowie Halbpension inklusive. Wenn du die Halbpension vor Ort in Anspruch nehmen würdest kostet dich das zwanzig euro pro Person und Kinderrabatte auf den Übernachtungspreis werden nur zu zwanzig Prozent gewährt, nur mal so zur Vorstellung.

Das Hotel liegt ein bischen außerhalb im Stadteil Künzell und ist mehr ein Tagungshotel der gehobenen Kategorie. Die Ausstattung ist vom Feinsten und die Zimmer sind sehr großzügig geschnitten. Im Bad steht immer eine riesige Eckbadewanne und es gibt auch zumindest noch zwei Waschbecken. Direkt angeschlossen ist ein wirklich tolles Bad mit Wellenbetrieb, Rutschen, Außenflächen und Außenpools sowie extra für Erwachsene ein Saunabereich mit fast dreißig verschiedenen Saunen, auch Blockhaussaunen im Freien gehören dazu. Das Beste ist, dass dies alles im Preis enthalten ist und du das Bad so oft du willst am Tag besuchen kannst. Das Allerbeste kommt aber noch. Das Frühstück ist schon gigantisch und exklusiv, aber das Abendbuffet sprengt wirklich alles. Es gibt mehrere warme Gerichte zur Auswahl, Käse-, Schinken- oder Fischplatten und das wirklich in bester Qualität und alles absolut frisch. Pommes für die Kinder gibt es dort leider nicht (nur im Bad) sondern dafür ein Langneseeisbuffet an dem man sich selbst bedienen kann und ein absolut tolles Dessertbuffet. Wirklich nicht zu süß aber mit so viel Liebe hergestellt und arrangiert so dass selbst ich als Nachspeisemuffel daran meine Freude gefunden habe.

Ich glaube wir haben damals so um die vierzig Euro (vor zwei Jahren waren wir letztmalig dort) pro Erwachsenen für die Übernachtung inklusive Halbpension bezahlt, die Kinder waren ja frei. Wenn du dir überlegst was du normalerweise für eine Familienkarte im Spaßbad auf den Tisch legen musst, dann ist dieser Preis einfach unglaublich. Durch die üppige Verpflegung und das kostenlose Bad kannst du deine Nebenkosten extrem niedrig halten. Auch wenn deine Kinder lebhaft sind ist das Hotel trotzdem zu empfehlen, ihr seit sowieso den ganzen Tag im Bad und da macht es nichts wenn sie toben. Wir haben immer oben auf einer Empore in einem Strandkorb gesessen. Dort hatten wir alles in Blick und es war zugleich schön ruhig.

Fuldas Umgebung hat nichts zu bieten. Die Stadt an sich ist sehr schön mit vielen historischen Bauten. Hier kann man schön bummeln und natürlich auch shoppen. Ein Kino und Mc Donalds ist natürlich auch vorhanden. Wir sind zur Abwechslung immer zwei mal mit der Familientageskarte per Bus in den Ort gefahren da dort fast alle Parkplätze zu bezahlen sind und die Karte nur ein paar Euro gekostet hatte. Leider meint unser Sohn dass er nun schon dreimal dort war und er lieber etwas anderes sehen möchte, deshalb werden wir wohl in naher Zukunft dort keinen Urlaub mehr machen, vielleicht ja als Großeltern. :lol:

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7236 » Talkpoints: 52,47 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^