Fußball EM Public Viewing

vom 15.06.2008, 14:49 Uhr

Wo schaut ihr die Fußball-EM?

Zu Hause
1
100%
Public Viewing
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 1

Hallöchen!
Nach den großen Erfolgen der Fußballpartys zur WM 2006 gibt es in einigen Städten ja auch jetzt zur EM wieder die Möglichkeit, mit vielen Menschen gemeinsam auf einer großen Leinwand in der Innenstadt, bei sogenanntem Public Viewing, die Spiele zu verfolgen.

Mich würde einmal interessieren, wer von euch solche Angebot wahrnimmt, oder ob ihr doch lieber zu Hause, vielleicht mit ein paar Freunden, die Spiele am eigenen Fernseher anschaut?

Ich persönlich habe noch nie ein Fußballspiel in der Stadt angeschaut. Ich kann mir gut vorstellen, dass dort einfach viel zu viel Trubel ist und dass man vielleicht gar keinen schönen Platz erwischt, um die Spiele, besonders unserer Elf, wirklich vollständig zu genießen. Außerdem ist man dort meistens vom Wetter abhängig, zumindest wenn die Leinwand im Freien aufgebaut ist. Ein großer Vorteil ist natürlich, dass bei solchen Fanfesten die Stimmung sicher gigantisch ist und besonders bei einem Sieg unserer Mannschaft kann man sich mit vielen anderen Leuten gemeinsam freuen und vielleicht sogar neue Freundschaften knüpfen.

Ich schaue immer mit meiner Familie zu Hause Fußball, wenn es geht im Garten und dort haben wir auch immer sehr viel Spaß. Trotzdem habe ich mir bereits überlegt, einmal zu einem Fußballfanfest mit Public Viewing zu gehen, weiß jedoch nicht, ob es sich wirklich lohnt und ob es solchen Spaß macht, wie immer in Fernsehen und Zeitungen verbreitet wird.

Benutzeravatar

» Katara » Beiträge: 1294 » Talkpoints: 80,34 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Hi,

Also ich schaue viel lieber zu Hause. Wir laden bei den Deutschland spielen immer unsere Verwandten ein, jedes mal schauen wir bei einem anderen. Das ist finde ich ein gutes Mittelmaß. Alleine schauen würde mir keinen Spaß mache, und diese Public Viewing Events mag ich auch nicht wirklich. Es wäre mir schlicht zu anstrengend, mich an so einen Ort zu begeben. Außerdem müsste ich die Zugfahrt bezahlen, und dazu habe ich wirklich keine Lust.

Gruß, Ulle

Benutzeravatar

» Ulle » Beiträge: 97 » Talkpoints: -1,44 »


Hi,

Ich selber schaue die Deutschen Spiele meißt in einem Biergarten, denn man erlebt dort Stimmung, aber man kann auch gut sehen. Während der WM war ich auch auf großen Fanfesten, was mir von der Stimmung sehr gefallen hat. Da ich aber von einem Freund weiß, dass diese Feste dieses Jahr nicht so toll sind, schaue ich lieber mit Freunden die Spiele im Biergarten. Das ist einfach eine gute Mittellösung, denn man erlebt das Spiel und man kann auch die Euphorie mit erleben. :wink:

Das die großen Public Viewing Events dieses Jahr nicht so toll seien werden, habe mir jedoch gedacht, denn es fehlen einfach die ausländischen Fans. Bei der WM sah man ja Fans aus aller Welt und das war ja das, was diese tolle Stimmung ausgemacht hat. Sollte Deutschland ins Finale kommen, werde ich es mir aber aufjeden Fall auf einem großen Event in der Innenstadt anschauen, denn dannach kann man direkt noch richtig feiern :D

lg

Benutzeravatar

» Schnuppo » Beiträge: 144 » Talkpoints: 0,56 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zum Public Viewing habe ich meist keine große Lust. Klar macht es mehr Spaß Fußball mit ein paar Leuten zu sehen, als alleine, aber bei solchen Ansammlungen vergeht mir dann irgendwie die Lust. Abgesehen davon, dass Wetter bei uns in der Gegend in den letzten Tagen nicht so toll war und es dann doch eher ungemütlich wird, auf so einer Fanmeile, sind dann dort nur öffentliche Toiletten, die von etlichen Leuten benutzt worden sind. Die Getränke darf man sich, hier bei uns, auch nicht selber mitbringen, sondern muss die teuren Preise der Stände dort berappen. Das sag ich dann doch lieber nein danke!

Ich gucke daher meist bei mir oder bei Freunden mit ein paar Kumpels. Am Eröffnungswochenende war hier strahlender Sonnenschein, da haben wir meinen Fernseher in den Garten getragen, das Antennenkabel durchs Fenster gelegt und unten gesessen. Das war total super, hinterher haben wir dann noch mit ein paar Nachbarn, die zusammengelaufen kamen, zusammen gesessen und die Spiele diskutiert. Und das war viel bequemer als irgendeine Fanmeile. ;)

Wenn wir ins Final kommen sollten, springe ich vielleicht über meinen Schatten und begebe mich auf eine der großen Partys um zu sehen, wie wir Europameister werden. Aber vorher ist es mir zu stressig.

» Sorcya » Beiträge: 2904 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^