Kooperation an der Uni - helfen euch die älteren Semester?

vom 12.10.2014, 19:16 Uhr

Bei uns an der Uni ist es so, dass wir uns in unserem Semester eine Dropbox angelegt haben. Dort gibt es Ordner für jedes Semester, was wir machen oder gemacht haben und es wird alles mögliche dort abgeladen. Hat jemand ein Buch als PDF gefunden, ein Skript bekommen oder Vorlesungsmitschriften hochgeladen, die jemandem anderen fehlen, dann werden sie dort hochgeladen und stehen damit automatisch dem ganzen Semester zur Verfügung. Für viele ist das durchaus eine Erleichterung, denn mitunter hat man Veranstaltungen, die sich überschneiden oder fehlt einmal und ist dann froh, wenn man auf die Sachen zurückgreifen kann.

Die älteren Semester haben natürlich eine umfassendere Sammlung, sie haben auch viele Altklausuren hochgeladen und sie haben eben schon viele Sachen für die Semester, die uns erst noch bevorstehen. Da einige aus unserem Semester mit Leuten aus älteren Semestern befreundet sind, wurden wir auch in die Dropbox der älteren Semester eingeladen und hatten Zugriff zu Skripten und Mitschriften für Module und Praktika, die uns erst noch bevor stehen. Besonders hilfreich waren dabei Mitschriften und Klausuren von unterschiedlichen Professoren, so dass man sehen konnte, wie die Unterschiede im Modul sind, je nachdem, wer die Vorlesung hält.

Ich fand es schon sehr hilfreich, dass wir diese Möglichkeit hatten und ich habe viele der Sachen genutzt und wenn es nur Formelsammlungen und Übungen waren. Von Leuten aus anderen Studiengängen habe ich sowas bisher aber noch nicht gehört, wobei es natürlich auch sein kann, dass viele Dropbox gar nicht nutzen oder eben auch nicht so viel haben, was man dort hochladen könnte. Ich finde es aber schon sehr praktisch und es ist nett, dass sich einige Studenten die Zeit nehmen, ihre Sachen einzuscannen. Habt ihr auch in dieser Art und Weise Hilfe von älteren Semestern bekommen? Oder helft ihr euch vielleicht auch andere Weise?

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,93 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Während meines Studiums gab es das leider nicht. Von älteren Semestern gab es höchstens mal eine alte Klausur, die uns zur Verfügung gestellt wurde. Das war es dann aber auch schon. Ich habe es leider so kennengelernt, dass in der Uni jeder nur schaut, dass er gut ins Ziel kommt. Was nach ihm los ist, ist egal. Das ist ein großes Problem und trägt sich dann von Jahrgang zu Jahrgang weiter.

Wenn mir keiner hilft, dann helfe ich auch keinem. So zieht sich das durch die kompletten Jahrgänge und eine gute Unterstützung kommt häufig nicht zum Tragen. Das ist schade, aber wohl leider die Realität.

» GoroVI » Beiträge: 2295 » Talkpoints: 0,09 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Bei uns gibt es das auch. Wir nutzen auch die Dropbox um uns gegenseitig im Studium zu helfen. Die älteren Semester machen das dann so, dass sie die Altklausuren der Fachschaft geben, teilweise mit Lösungen und von dort gelangen die Unterlagen dann in unsere Dropbox, damit wir vernünftig damit lernen können.

Auf diese Weise habe ich auch schon alte Skripte Online gefunden und andere Zusammenfassungen von Studenten. Das ist sehr nützlich und ich weiß diesen Teamwork echt zu schätzen.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14703 » Talkpoints: -1,03 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Gibt es für solche Fälle nicht die Fachschaft? Ich kenne das eher so, dass die älteren Semester eben Skripte und Altklausurfragen an die Fachschaft weiterleiten und die Fachschaft das eben sammelt und bei Bedarf und Anfrage an die jüngeren Semester verteilt und ausgibt. Da muss man dann aber schon nachfragen und als junger Student dann auch zu den entsprechenden Öffnungszeiten da aufkreuzen und nachfragen, ob da bestimmte Materialien vorhanden sind. Fragen kostet ja nichts.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 24968 » Talkpoints: 4,32 » Auszeichnung für 24000 Beiträge



Zurück zu Schule, Ausbildung & Studium

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^