Bei Mascarakauf auf Inhaltsmenge achten?

vom 06.10.2014, 18:20 Uhr

Es kam schon einige Male vor, dass ich mir eine relativ teure Wimperntusche gekauft habe, mich dann aber tierisch geärgert habe, dass sie dann auch noch so schnell leer gegangen ist. Immerhin kommt es bei mir durchaus hin und wieder vor, dass eine Wimperntusche bei mir ganze drei Monate hält, bis sie leer geht, während sie manchmal auch schon nach einem Monat leer geht.

Nun bin ich jedoch auf die Idee gekommen, beim Kauf einer Wimperntusche auch noch auf die Inhaltsmenge zu achten. Immerhin gibt es viele Mascaras, die gerade einmal 7ml enthalten, während es aber auch Produkte mit 12ml gibt. Von daher vergleiche ich auch den Preis immer und ich bin nicht bereit, für eine Wimperntusche mit nur 7ml mehr als zehn Euro zu zahlen, wenn mir das Produkt ohnehin nur einen Monat reicht. Von daher schaue ich auch immer auf Inhalt und auf Preis und vergleiche beides miteinander. Dennoch sind mir die Produkte mit über 10ml am liebsten, weil ich sie dann nicht jeden Monat neu kaufen muss.

Achtet ihr beim Kauf einer neuen Wimperntusche auch immer auf die Inhaltsmenge oder interessieren euch nur Preis und Leistung?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich muss sagen, dass die Inhaltsmenge noch nicht alles aussagt, weil bei manchen Bürsten einfach mehr hängen bleibt (an der Bürste und an den Wimpern) als bei anderen. Ich kann dir die Marke Bourjois empfehlen, das ist eine "Jungmarke" von Channel. Die Tusche kostet so 15 Euro, hält lange wenn man wenig verwendet (so wie ich) und ist sehr angenehm von der Qualität her.

» ilufa » Beiträge: 50 » Talkpoints: 8,92 »


Um ehrlich zu sein, bin ich nie zuvor auf diese Idee gekommen. Auf Inhaltsmengen achte ich maximal bei relativ teuren Bodylotions im zweistelligen Bereich, weil es da ja wirklich manchmal angesichts der Preise schon wehtut. Bei Mascara ist das für mich insofern nicht notwendig, als dass ich sowieso nicht bereit bin, für diese Produktsparte viel Geld aufzuwenden.

Ich hatte als Klein- oder Probegrößen schon ein ums andere Mal auch teurere Produkte wie Rituals oder Highend, aber überzeugt hat mich am Ende eine Mascara von Rival de Loop. Ganz am unteren Ende des Preisspektrums. Und ich habe in der Drogerie glaube ich bis auf Naturkosmetik jede Firma schon ausprobiert, bis ich am Ende dort hängengeblieben bin.

Bei diesen Preisen von vielleicht zwei bis drei Euro würde wohl kaum jemand auf die Menge des Inhalts achten. Allerdings ist es mir bis dato auch nur ein einziges Mal passiert, dass eine Mascara schon nach wenigen Monaten leer geworden ist. Normalerweise halten die doch ewig, selbst wenn man nur ein Exemplar hat, welches man täglich anwendet.

Auch unter diesen Voraussetzungen halten meine Wimperntuschen gut und gerne ein halbes Jahr oder länger. Ich habe immer eher das Problem, dass die Dinger gar nicht so schnell leer werden, wie ich es aus hygienischen Gründen gerne hätte. Von daher wäre ich mit noch mehr Menge gar nicht so gut bedient.

» Verbena » Beiträge: 4410 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ich habe bei Mascara noch nie auf die Inhaltsmenge geachtet. Aber vielleicht sollte man das wirklich tun, wenn man häufig Mascara benutzt. Man sollte aber zugunsten der Inhaltsmenge nicht die Qualität vernachlässigen. Sonst bekommt man Fliegenbeine statt schöner Wimpern.

Ich benutze allerdings nur selten Mascara. Bei mir besteht eher die Gefahr, dass sie austrocknet anstatt dass sie zur Neige geht. Ich wüsste gar nicht auf Anhieb zu sagen, wie viel in so einem Fläschchen drin ist.

» blümchen » Beiträge: 3258 » Talkpoints: 34,35 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Mascara ist eines der Produkte, das bei mir nie zu 100% leer wird. Ich glaube daran würde sich auch nichts ändern wenn ich eine möglichst kleine Packung suche. Irgendwann ist das Zeug einfach eingetrocknet und muss dann ersetzt werden. Oder mir fällt ein, dass es vielleicht doch schon etwas lange bei mir offen herum liegt und aus Hygienegründen mal wieder ersetzt gehört.

Da ich außerdem genau gar keinen Unterschied zwischen verschiedenen Produkten mit verschiedenen Werbeversprechen feststellen konnte kaufe ich einfach das, was gerade am günstigsten ist.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26472 » Talkpoints: 63,46 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^