Woran sollte man Modebewusstsein festmachen?

vom 03.10.2014, 13:41 Uhr

Was denkt ihr, woran man Modebewusstsein festmachen sollte? Sind es die Klamotten, die jemand trägt, ist das das komplette Auftreten, ist es die Frisur oder ist es das Gesamtpaket? Woran macht ihr persönlich Modebewusstsein fest und woran sollte man es messen? Denkt ihr, dass ihr modebewusst rüber kommt oder doch nicht so? Wann würdet ihr eine Person als wirklich modebewusst ansehen?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 39675 » Talkpoints: 87,04 » Auszeichnung für 39000 Beiträge



Ich würde es am gesamten Aussehen festmachen. Wenn jemand nun absolut schlimme Schuhe zu einem tollen Outfit an hat, dann ist er in meinen Augen nicht besonders modebewusst. Außerdem denke ich auch, dass ein modebewusster Mensch auch aktuell mit der Mode sein sollte oder vielleicht eigene Trends setzt.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 35788 » Talkpoints: 31,75 » Auszeichnung für 35000 Beiträge


Wie das Wort schon sagt - sich der Mode bewusst sein. Das bedeutet nicht, dass man jedem Trend hinterher rennen muss und alles mitmachen muss, was gerade gehypt wird. Das Ideal ist für mich jemand, der seinen eigenen Stil gefunden hat, und die Elemente aus der aktuellen Mode übernimmt, die zu diesem Stil passen und die ihm stehen. Und natürlich gehört die Frisur genauso zur Mode wie die Schuhe und die Accessoires. Das Gesamtbild ist doch sonst überhaupt nicht stimmig.

Ich bin mir schon ziemlich bewusst was im Moment gerade angesagt ist und was nicht. Und ich kann auch eine ganze Reihe Trends aufzählen, die ich nicht mitgemacht habe, aber nicht, weil die an mir vorbei gegangen sind, sondern weil sie mir einfach nicht gefallen haben. Der letzte von mir ignorierte Trend waren Birkenstock Latschen, die außerhalb von Haus oder Garten zu eleganteren Outfits getragen werden, fand ich einfach lächerlich. Oder diese Loom Plastik Armbänder, die eher nach einer Bastelarbeit von Grundschülern als nach Schmuck aussahen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 20332 » Talkpoints: 12,61 » Auszeichnung für 20000 Beiträge



Ramones hat geschrieben:Außerdem denke ich auch, dass ein modebewusster Mensch auch aktuell mit der Mode sein sollte

Was ist das denn für eine bescheuerte Aussage? Also ist jeder Mensch modebewusst, der dem neusten Trend hinterher rennt, egal wie scheiße er selbst damit aussieht oder was? Ich verweise da nur auf die Zeit, wo man Leggings mit Mini-Röckchen kombiniert hat. Sogar dicke Frauen sind damit herumgelaufen und das sah extrem nach Presswurst und gar nicht schön aus. Ist man also modebewusst, weil man alles mitmacht, auch wenn es gar nicht schön aussieht und die eigenen Unvorzüge dadurch betont werden? Das sind für mich eher "Modeopfer", aber das hat mit modebewusst nichts mehr zu tun meiner Ansicht nach.

Ich sehe das so wie Cloudy und finde, dass man bei modebewussten Menschen sieht, dass diese ihrem eigenen Stil treu bleiben und sich so kleinen (und frisieren etc.) wie es dem eigenen Stil entspricht und wie es zum eigenen Typ passt. Wenn man seine eigenen Vorzüge betont und das Outfit auf den gesamten Menschen abstimmt und nicht auf die neusten Trends. Leider werden solche Menschen gefühlt immer weniger, weil die neusten Trends ja immer wichtiger sind als der persönliche Stil.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 21248 » Talkpoints: 2,83 » Auszeichnung für 21000 Beiträge



Zurück zu Freizeit & Lifestyle

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^