Geschenkidee - Der etwas andere Strauß

vom 04.05.2008, 20:15 Uhr

Für jemanden der gerne Pasta isst, für denjenigen ist dies sicherlich ein gutes Geschenk. Man braucht dazu ein paar farblose Cellophanhüllen, eine Kreppmanschette, Nudeln in verschiedenen Varianten, etwas künstlichen Farn, Keramikfigur auf Holzstab, sowie ein Stück Geschenkband.

Die Nudeln in die Cellophanhüllen packen und zusammen schnüren. Anschließend die vier Beutel mit dem Farn zusammen fassen und mit der Kreppmanschette umschließen. Die Kreppmanschette oben auseinander ziehen und die Keramikfigur einstecken.

Und so sieht das Ergebnis dann aus:

Bild

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich finde, dass ein schöner Korb da besser aussehen würde. Das sieht irgendwie so aus, als hätte man etwas versucht, was dann nichts geworden ist. Zudem finde ich Pasta als Geschenk auch nicht besonders kreativ. Wenn man nun aber Pasta verschenken will, würde ich einen italienischen Korb mit Wein und Pasta machen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42549 » Talkpoints: 29,19 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ich finde, dass man die Geschenke selbst immer vom Individuum abhängig machen sollte. Einen Strauß Blumen zu verschenken, wenn die Person gar keine Blumen mag und leiber Pasta bevorzugen würde, halte ich daher für ziemlich sinnfrei. Über die Verpackung und Dekoration des Geschenkes lässt sich sicherlich streiten, aber der Grundgedanke ist gut.

Abgesehen davon finde ich es sinnfrei, Ramones, Pasta und Wein zu verschenken. Ist dir nie der Gedanke gekommen, dass es Menschen gibt, die gar keinen Wein - oder generell Alkohol - mögen? Welchen Sinn hat es also, etwas zu verschenken, das gar nicht gut ankommen würde?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,47 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Mir gefällt die Idee sehr gut, die Gestaltung allerdings weniger. Der Strauß wirkt in meinem Augen sehr wuchtig, aber vielleicht sieht das auch nur auf dem Foto so aus, weil er von oben fotografiert ist. Ich kann mir auch einen Strauß mit unterschiedlichen Süßigkeiten für Naschkatzen und Naschkater, einen Stiftestrauß für leidenschaftliche Mandalamaler und Mandalamalerinnen oder einen Stricknadel-Wollstrauß für Handarbeiter und Handarbeiterinnen vorstellen. Der Fantasie sind in dieser Hinsicht keinen Grenzen gesetzt.

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich habe zur Hochzeit einen Nudelstrauß bekommen, dieser hat allerdings etwas anders ausgesehen. Die einzelnen Nudelpäckchen waren kleiner und es waren mehr verschiedene Nudelarten, auch bunte darin. Außerdem war etwas grünes dazwischengesteckt, allerdings kann ich mich nicht mehr erinnern, ob es echte Pflanzen waren oder künstliche.

Ich finde die Idee ganz nett. Ob der Beschenkte Freude damit hat, weis man vorher ohnehin fast nie. Und Pasta mögen die meisten, falls nicht, kann man die Nudel ja Besuch servieren.

Benutzeravatar

» Kruemmel » Beiträge: 1283 » Talkpoints: 62,75 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Der Strauß an sich gefällt mir hier in dem Beispiel weniger. Mir gefallen die Farben nicht und ich finde auch, dass das Ganze etwas wuchtig und auch altmodisch aussieht. Generell finde ich die Idee aber gut, einen Blumenstrauß der etwas anderen Art zu verschenken, gerade auch mit Nudeln. Nudeln mag ja so gut wie jeder und damit kann man sicherlich nicht viel falsch machen. Nudeln braucht man ja auch so gut wie immer und von daher kann man bei diesem Geschenk auch sichergehen, dass es verwendet wird.

Ich würde hierbei aber auch eher zu hochwertigen Nudeln greifen, die auch besonders schön aussehen und die man nicht in jedem Supermarkt bekommt. Auf solche Nudeln, die man für vierzig Cent beim Supermarkt um die Ecke bekommt, würde ich eher verzichten. Das lässt den Strauß auch schnell günstig aussehen.

Man kann solche Sträuße sicherlich auch mit anderen Lebensmitteln oder generell auch mit anderen Sachen machen. Ich würde das einfach davon abhängig machen, was die andere Person gerne mag. Ich habe solche Sträuße auch schon mit Salami und anderen Würsten gesehen. Das kann tatsächlich ganz witzig aussehen, wenn der Strauß denn gut gemacht ist.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34170 » Talkpoints: 2,41 » Auszeichnung für 34000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^