Ab welchem Alter sind Puppenhäuser sinnvoll und ratsam?

vom 03.11.2013, 18:44 Uhr

Weihnachten naht mit großen Schritten und so geht die Geschenkesucherei in vielen Familien schon los. So auch in meinem Bekanntenkreis. Die Familie hat eine Tochter, die Anfang nächsten Jahres drei Jahre alt wird. Die Mutter redet schon seit der Geburt der Tochter davon, dass ihr Kind unbedingt ein Puppenhaus haben soll. Nun wird über diese Anschaffung zu Weihnachten diskutiert und die Meinungen gehen sehr auseinander.

Der Vater ist der Meinung es gibt ein Mindestalter für Puppenhäuser. Bisher hat es aber noch keine geschafft, sich deshalb mal kundig zu machen. Außerdem haben die Großeltern große Sorge, dass ihre einzige Enkeltochter eventuell Kleinteile verschlucken könnte. Wisst ihr, ob es ein Mindestalter für Puppenhäuser gibt? Ab welchem Alter haltet ihr ein Puppenhaus für sinnvoll? Sind die Bedenken der Großeltern gerechtfertigt?

» LittleSister » Beiträge: 10491 » Talkpoints: 1,53 » Auszeichnung für 10000 Beiträge



Erstmal wäre die Frage, ob das Kind überhaupt Interesse daran hat. Ich würde mal annehmen, dass nichts jedes Mädchen Puppenhäuser toll findet, nur weil es eben etwas mädchenhaftes an sich hat. Ich mochte das als Kind auch nicht und fand es immer schade, wenn man mir so etwas geschenkt hat. Am liebsten hätte ich immer die Spielsachen gehabt, die mein Bruder bekommen hat. Also nur weil Oma, Tante oder sonst wer es schön fände, wenn die Kleine mit einem Puppenhaus spielt, wäre meine erste Überlegung erstmal, ob sie das überhaupt möchte.

Vom Alter her finde ich 3 schon absolut in Ordnung. Normalerweise ist das doch ein schönes Alter für so etwas. Die Kinder können schon viel selbstständig aufstellen und sich gut mit sich selbst befassen. Außerdem können sie sich so richtig schön hineinversetzen in eine Situation. Von daher fände ich das Alter eigentlich super. Ich wüsste jetzt nicht, wieso sie ein oder zwei Jahre später besser damit zurecht käme.

» Haudegen » Beiträge: 391 » Talkpoints: 6,91 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Von einem Mindestalter für Puppenhäuser habe ich bisher nun noch nicht gehört. Das wäre mir neu. Das müssen wohl die Eltern entscheiden. Doch ein Kind mit 3 Jahren klingt doch schon mal gar nicht schlecht. Wenn es denn auch Puppen hat, könnte es ein Puppenhaus sicher gut vertragen. Ich würde es eher daran machen wie das Kind so ist. Würde das Kind an einem Puppenhaus Spaß haben? Wünscht sich das Kind ein Puppenhaus, oder ist dies nur ein Wunsch der Mutter? Was für ein Puppenhaus würde es sein? Kann dies auch ein paar Jahre spielen aushalten?

Ich selbst habe daher mein Puppenhaus erst mit 5 bekommen. Meine Eltern haben allerdings ein sehr stabiles vom Schreiber anfertigen lassen und so konnte ich mir die Farben meiner Teppichböden selbst aussuchen und es mehr mit gestalten. Das war zum Einen viel stabiler und zum anderen viel schöner als ein fertiges Barbie Traumhaus oder dergleichen. Ein sehr stabiles könnte auch ein Kind mit 3 Jahren problemlos haben. So ein Plastikschrott, aber vielleicht erst ein wenig später, damit mit dem Puppenhaus auch ordentlich umgegangen werden kann.

Benutzeravatar

» pichimaus » Beiträge: 2019 » Talkpoints: 7,54 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich verstehe nicht, was das Alter damit etwas zu tun hat. Ich würde das ehrlich gesagt vom Interesse des Kindes abhängig machen und wenn das Kind schon sehr früh Interesse an Puppen und Puppenhäusern zeigt, dann ist das eben so. Ich habe mitbekommen, wie meiner Nichte zum vierten Geburtstag ein Puppenhaus geschenkt worden ist und die Kleine hatte nicht das geringste Interesse daran. Das finde ich dann schon bescheuert, wenn Erwachsene irgendetwas kaufen und sich dabei gar nicht an den Interessen des Kindes orientieren. Dann ist das ganze Geschenk doch überflüssig, wenn das Kind keine Freude daran hat und es dann auch nicht nutzen würde.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25864 » Talkpoints: 1,32 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Zurück zu Familie & Kinder

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^