Nur für einen Kuss den Partner aufsuchen?

vom 01.09.2013, 18:42 Uhr

Eben gerade bin ich von der Arbeit gekommen und da ich mit dem Auto direkt an der Wohnung meines Freundes vorbei fahre kam mir die Idee doch einfach nur kurz an zu halten um mir einen Kuss abzuholen. Ich fand das irgendwie süß und wollte nach 11h auf der Arbeit wirklich nur eine kleine Aufmunterung haben.

Es ist mir allerdings auch klar, dass der eine oder andere dies sicherlich albern findet und unnötig, aber mich hat es gefreut und auch wenn wir uns in einer Stunde sehen so hat es sich doch gelohnt. Wie schaut es mit euch aus, findet ihr dies albern, oder einfach nur Zeitverschwendung, oder würdet ihr auch einfach mal kurz nur für einen Kuss anhalten?

Benutzeravatar

» pichimaus » Beiträge: 2019 » Talkpoints: 7,54 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Klares Nein. Wenn man sich drei Tage nicht gesehen hat und erst in ein paar Tagen wieder sieht: dann ist das in Ordnung. Aber wenn man sich sowieso im Prinzip sofort wieder sieht, finde ich das nicht süß, sondern albern. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass viele Männer das absolut unnötig finden. Das erweckt so den Anschein des Klammerns und das muss echt nicht sein. Das hat ja auch mit Sehnsucht herzlich wenig zu tun, wenn man solche Aktionen an den Tag legt.

Vielleicht hast du ja ein Exemplar erwischt, der das auch niedlich oder süß findet. Dann passt das. Aber sonst würde ich das echt eher unterlassen. Wenn man 12 ist, mag das auch noch gehen.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Also mein Freund wäre sicherlich erfreut, wenn ich ihn besuchen würde, egal für welchen Zeitraum. Ich persönlich muss aber auch sagen, dass ich das nur machen würde, wenn ich eh nichts zu tun hätte und es kein großer Umweg wäre, wenn man sich danach sowieso sieht. Wenn man sich einige Tage nicht gesehen hat, dann würde ich eher auch mal einen kleinen Umweg in Kauf nehmen und dort vorbeischauen, aber sonst eher nicht.

» Wunschkonzert » Beiträge: 6469 » Talkpoints: -0,15 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Die Idee kann nett, süß und für den Partner eine freudige Überraschung sein. Sie kann aber auch schwer daneben gehen. Man muss seinen Partner schon sehr genau kennen und wissen, wie er es auffasst. Manche Männer könnten es tatsächlich als Klammern auffassen oder sogar als Kontrolle. Ich behaupte sogar, dass die meisten Männer nicht auf diese Weise unerwartet gestört werden möchten.

Es ist auch ein Unterschied, ob man ganz frisch verliebt ist oder sich schon länger kennt. Bei frisch Verliebten funktioniert das Gehirn bekanntermaßen anders als normal und sie verfallen in Infantilismen. Frisch verliebte Männer freuen sich wahrscheinlich eher über einen spontanen Besuch als Männer, die man schon mehrere Monate kennt und wo die Verliebtheit in einer anderen Phase ist, also das Gehirn sich sozusagen wieder normalisiert hat.

Ich würde vorher mit dem Handy anrufen und fragen, ob er kurz Zeit für einen Kuss hat. Das ist die sichere Variante. Man darf sich aber nicht wundern, wenn er mehr erwartet.

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Das ist absolut süß, aber man muss schon auch den passenden Partner dafür haben. Wenn man nun in einer Beziehung ist, bei der die Freiheitsliebe groß geschrieben wird, ist das sicherlich nichts. Bei mir in meiner Beziehung wäre das aber auch etwas, worüber mein Freund sich freuen würde. Er liebt solche spontanen Überraschungen, wenn er mal nicht bei mir ist. Er arbeitet nämlich oft in den Semesterferien bei seinen Eltern in der Stadt und das ist in einem anderen Bundesland. Da fahre ich dann auch mal spontan hin und überrasche ihn.

Ich bin der Meinung, dass es sich auf jeden Fall lohnt auch nur für ein paar Minuten zu jemanden zu fahren den man liebt. Es ist doch auch für beide Seiten schön, wenn man einfach mal spontan eine Überraschung macht und sich seine Liebe zeigt.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40340 » Talkpoints: 2,65 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Also ich finde das auch eher albern und ich selber hätte das ganz sicher nicht getan. Mich würde das total nerven, wenn mein Freund so etwas machen würde und schon alleine deshalb würde ich selber es auch nicht machen. Und mir wäre es auch zu doof, mein Auto zu parken, in die Wohnung oder in das Haus meines Freundes zu gehen, mir meinen Kuss abzuholen und dann gleich wieder zu verschwinden. Das macht in meinen Augen auch einfach nicht so wirklich viel Sinn, irgendwie lohnt sich das doch einfach nicht.

Ich würde dies nicht einmal machen, wenn ich meinen Freund schon lange nicht mehr gesehen hätte und ihn erst in drei oder vier Tagen wieder sehen würde. Selbst das erscheint mir albern und ganz einfach unnötig. Aber da kann ich es ja auch noch halbwegs nachvollziehen, wenn jemand anderes dies macht. Bei mir würde es wohl nur meine eigene Sehnsucht erhöhen, nur kurz einen Kuss aufgedrückt zu kriegen und dann wieder zu gehen.

Benutzeravatar

» olisykes91 » Beiträge: 5273 » Talkpoints: 65,16 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ramones hat geschrieben:Das ist absolut süß, aber man muss schon auch den passenden Partner dafür haben.

Ja den habe ich, von daher geht so etwas ja auch. Er ist genauso verschmust und kuschelig wie ich, daher brauche ich bei so etwas auch nicht lange nachdenken. Wir machen gerne mal spontane, oder lustige Sachen. Er kam auch mal vorbei nur für einen kurzen Kuss und ich war einfach nur überrascht und habe mich gefreut.

Ramones hat geschrieben:Ich bin der Meinung, dass es sich auf jeden Fall lohnt auch nur für ein paar Minuten zu jemanden zu fahren den man liebt. Es ist doch auch für beide Seiten schön, wenn man einfach mal spontan eine Überraschung macht und sich seine Liebe zeigt.

Richtig, so sehe ich das auch. Wenn sich dadurch keiner eingeengt fühlt und man ja trotzdem seinen Freiraum hat dann ist es doch okay. Man muss für so etwas denke ich einfach der Typ sein.

Wenn man selbst so etwas nicht mag, dann kann man es auch nicht machen. Wenn man aber nun mal eher verschmust und Nähe suchend ist, dann ist es denke ich für beide Partner vollkommen okay. Gerade die spontanen Sachen gefallen mir da oft am Besten.

Benutzeravatar

» pichimaus » Beiträge: 2019 » Talkpoints: 7,54 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich würde das nun nicht unbedingt machen. Immerhin wohnt mein Partner nicht in der gleichen Stadt wie ich, sondern in der, in der ich zur Uni gehe. Jedoch ist die Uni sehr weit weg von ihm, so dass ich nach der Uni extra eine halbe Ewigkeit mit dem Bus unterwegs sein müsste, um zu ihm zu kommen. Das wäre ein sehr großer Umweg für mich, da ich vom zu Hause meines Partners auch nur zum Hauptbahnhof komme, welcher weiter weg von mir zu Hause ist. Demnach zufolge würde ich mindestens anderthalb Stunden später nach Hause kommen, wenn ich zu meinem Freund gehen würde, um mir einen Kuss abzuholen. Das wäre es mir ehrlich gesagt nicht wert und das ist ja auch verständlich. Und ansonsten bin ich auch nicht unbedingt in der Nähe seines Hauses und von daher lohnt sich das einfach gar nicht.

Generell bin ich nicht so begeistert von der Idee. Ich finde es zwar sehr schön, meinen Partner sehen zu können, aber es würde mich eher traurig machen, ihm einen Kuss zu geben und gleich wieder zu gehen. Immerhin würde ich ja gerne noch bei ihm bleiben und wenn das eben nicht gehen würde, dann wäre es besser, wenn wir uns an dem Tag gar nicht sehen würden.

Eigentlich finde ich es auch ein wenig albern, nur für einen Kuss meinen Freund aufzusuchen und ich muss sagen, dass ich das auch etwas als Zeitverschwendung ansehen würde. Das lohnt sich ja wirklich nicht und ich würde das nur machen, wenn ich meinen Partner dann auch mindestens eine halbe Stunde sehen könnte. Für nur zwei Minuten würde ich das sicherlich nicht machen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31844 » Talkpoints: 50,53 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Wenn du in der Nähe warst, wieso solltest du dir nicht schnell ein kleines Küsschen von deinem Partner abholen? So etwas ist doch schön und ich finde es auch ein bisschen romantisch, wenn du extra zu ihm gefahren wärst und einen großen Umweg gemacht hättest, dann wäre es natürlich nicht so gut, aber als Zeitverschwendung würde ich das nicht bezeichnen, ganz im Gegenteil. Ich verbringe gerne Zeit mit meinem Partner. Ob du dir von deinem Partner ein Küsschen abholst oder ihm eine Tafel von seiner Lieblingsschokolade vorbei bringst, das ist doch eigentlich egal, denn die Geste zählt.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8937 » Talkpoints: 57,05 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich finde so ein Verhalten alles andere als süß, sondern eher irritierend und bescheuert. Wenn mein Partner so etwas tun würde, dann würde ich mir ernsthafte Sorgen um seinen Gesundheitszustand machen und ihn möglicherweise in die nächste Klinik einweisen. In meiner Beziehung gibt es keine kitschige Romantik und solche Gesten und ich brauche das auch gar nicht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^