Esst ihr Fisch zu Hause auch mit Fischmesser?

vom 28.04.2013, 17:56 Uhr

Wenn man im Restaurant essen geht und Fisch bestellt, servieren einem die Kellner meistens solche abgerundeten Fischmesser. Damit soll es einfacher sein, den Fisch zu schneiden und die Gräten zu entfernen. Ich kann nicht genau sagen, ob man damit wirklich besser umgehen kann als mit einem herkömmlichen Messer, da ich im Restaurant bisher noch nie Fisch bestellt habe und wir zu Hause einfach normale Messer benutzen, auch wenn sich noch Gräten im Fisch befinden, die wir erst entfernen müssen.

Wie ist das bei euch? Habt ihr Fischmesser zu Hause, die ihr benutzt, wenn ihr Fisch esst oder reichen euch dazu eure normalen Messer aus? Eignen sich spezielle Fischmesser wirklich besser zum Schneiden des Fischs und Entfernen der Gräten?

Benutzeravatar

» Pointer » Beiträge: 1772 » Talkpoints: 20,77 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zuhause essen wir generell ein bis zweimal die Woche Fisch, jedoch Fischfilet ohne Gräten. Da wir keine Fischmesser haben, essen wir ebenfalls einfach mit normalen Messern, ich wüsste auch nicht inwiefern diese einen Nachteil gegenüber den Fischmessern haben. Vielleicht ist das alles Einbildungs- beziehungsweise Traditionssache, wer weiß.

Ich sehe zumindest für meinen Teil keinerlei Grund dafür mir solche Fischmesser anzuschaffen, da es mit den gewöhnlichen Messern ja auch ohnehin ganz gut klappt!

Benutzeravatar

» KingTarzan » Beiträge: 722 » Talkpoints: 0,49 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich bin jetzt beinahe 30 Jahre alt und esse regelmäßig und gerne Fisch und habe mir gerade zum ersten Mal in meinem Leben die Frage gestellt wie so ein Fischmesser aussehen könnte. Also du kannst dir die Antwort auf deine Frage denken: Nein! Man bekommt die Gräten doch aber auch so ohne Probleme heraus. Das ist zumindest meine Erfahrung.

» Hallo_erstmal » Beiträge: 69 » Talkpoints: 0,00 »



Der Sinn eines Fischmesser ist heute absolut hinfällig zu sehen, denn dank modernen Edelstahlen ist es im Grunde absolut unnötig geworden und zählt maximal noch zum guten Ton. Wer seinen schlecht ausgebildeten Kellner mal ärgern möchte, stellt sich doof und fragt ihn nach dem Sinn des Fischmessers.

Fischmesser wurden ursprünglich aus Silber gefertigt, um eine Geschmacksveränderung beim Kontakt mit Fisch zu vermeiden. Silber ist als Material zu weich um daraus einen echte Klinge herzustellen, so kam es in der Kurzfassung zu heute bekannten Fischmessern. Sie sind also ein Relikt vergangen Zeiten und können ohne weiteres durch moderne Tafelmesser ersetzt werden.

Benutzeravatar

» Julix » Beiträge: 2566 » Talkpoints: -1,81 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Bei den Eltern meiner Partnerin ist es so, dass ihre Mutter immer noch Fischmesser dazulegt, wenn sie Fisch serviert. Von meinen Eltern kenne ich das nicht so, da wird der Fisch mit dem normalen Messer zerlegt. Das fand ich auch interessant, weil ihre Eltern gut 30 Jahre jünger als meine Eltern sind, also eine komplett andere Generation.

Aber ich empfand es auch als sehr angenehm, den Fisch mit diesem Fischmesser zu zerteilen. Meine Partnerin hat sich schon mal überlegt, ob sie für unseren Haushalt auch solche Fischmesser kaufen soll, aber sie ist absolut unentschieden, was das angeht. Ich finde es ganz gut, Fischmesser zu nutzen.

» Colatrinker » Beiträge: 52 » Talkpoints: 17,83 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^
cron