Eis im Flieger eine nette Geste oder Humbug?

vom 04.03.2013, 19:22 Uhr

Wir sind bisher drei Mal mit QANTAS auf inneraustralischen Flugstrecken geflogen und bekommen jedes Mal Schleckereis aus der Box gratis. Das Eis war echt köstlich, aber wir konnten uns keine Marke aussuchen. Es gab nur Real Fruit Strawberry. Ich fand das Eis sehr belebend.

Findet Ihr Wassereis im Flieger auch als Köstlichkeit oder wäre Euch das unrecht? Hättet Ihr Argumente die gegen das Eisessen in der Kabine sprechen oder ist das alles so korrekt? :lol:

» celles » Beiträge: 7841 » Talkpoints: 26,37 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ist doch nett, wenn man etwas umsonst bekommt. Wenn man nicht möchte, muss man es ja nicht annehmen. Ich bin kein besonders großer Fan von Wassereis und wenn ich mit dieser Airline fliegen würde, würde ich es je nach Lust und Laune mal annehmen und ein anderes Mal vielleicht nicht. Jedenfalls wüsste ich nicht, was dagegen sprechen sollte, im Flugzeug Eis zu essen.

Benutzeravatar

» Jessy_86 » Beiträge: 5460 » Talkpoints: 0,18 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ich wüsste jetzt nicht, was daran auszusetzen ist. Man muss es ja nicht essen, wenn man nicht möchte. Es ist doch ein toller Service, den Lufthansa zum Beispiel nicht bietet. Ich freue mich bei Flugreisen immer über Erdnüsse. Eis habe ich noch nie bekommen. Wahrscheinlich würde ich es auch ausschlagen, weil ich Sorge hätte, mich zu bekleckern oder klebrige Finger zu bekommen.

» anlupa » Beiträge: 10586 » Talkpoints: 78,49 » Auszeichnung für 10000 Beiträge



Ich habe es bisher auch erst bei Qantas erlebt und ich habe schon viele verschiedene Fluglinien erlebt. Das finde ich, ist einer bessere Idee, als all dieses aufgewärmte Essen, das fast eh keiner will. Das Eis ist nicht schnell geschmolzen und ich habe den Stiel mit einem Taschentuch umfasst. So ist nicht heruntergekleckert. Schön, dass es so etwas überhaupt gibt, denn die meisten Fluglinien geben gar nichts mehr her und haben Eis auch nicht einmal auf der Bestellkarte gegen Bares.

» celles » Beiträge: 7841 » Talkpoints: 26,37 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Solch ein Wassereis kostet ja nun nicht die Welt. Ganz davon abgesehen mag ich kein Wassereis. Die Fluggesellschaft hat sich etwas Besonderes ausgedacht, vielleicht um die Passagiere an eine australische Temperatur zu gewöhnen, also gegen die Hitze. So beeindruckend finde ich es keinesfalls. Es könnte zu einer schönen Schmiererei werden.

» Cid » Beiträge: 20034 » Talkpoints: 0,42 » Auszeichnung für 20000 Beiträge


Ich brauche auf einem Flug nicht zwingend ein Eis und habe es bislang auch noch nicht vermisst, wenn ich ehrlich bin. Aber freuen würde ich mich natürlich schon, wenn bei einem Flug an die Fluggäste ein Eis verteilt wird. Ich kann mir schon vorstellen, dass es sehr erfrischend ist und finde die Idee dieser Fluglinie ziemlich gut.

» Barbara Ann » Beiträge: 25647 » Talkpoints: 20,86 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Wir haben jetzt auch bei Singapore Arlines wieder einmal Eis bekommen. Das war aber kein gutes Eis. Es war einfach viel zu süß und es war auch von der Konsistenz her sehr seltsam. Auch habe ich von diesem süßen Cremeeis Magenschmerzen und Aufstoßen bekommen. Viel besser finde ich das köstliche Wassereis von Qantas. In Europa kann man aber von solch einem Eis im Flugzeug nur träumen!

» celles » Beiträge: 7841 » Talkpoints: 26,37 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich würde es auf jeden Fall besser finden als das was ich bisher so im Flieger zu essen bekommen habe. Das war meistens nicht so lecker und deswegen würde ich das Eis als willkommene Abwechslung sehen und es gerne dankend annehmen. So ein Eis ist doch mal ganz lecker und stimmt sicherlich angenehm auf den Urlaub ein, wenn man ins Warme fliegen sollte.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36726 » Talkpoints: 69,67 » Auszeichnung für 36000 Beiträge


Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^