Auf High Heels laufen lernen?

vom 04.03.2012, 21:22 Uhr

Ich habe mir vor kurzem ein paar High Heels gekauft, damit ich lernen kann auf ihnen zu laufen. Sie sind ca. 10 cm hoch. Aber wie soll das gehen? Wenn man im Fernsehen schaut, laufen alle perfekt auf ihren Schuhen, doch man kann doch nicht abrollen? Ich finde es fühlt sich an als würde man wie ein Storch gehen oder so ähnlich.

Wie habt ihr es gelernt? Einfach immer mehr auf ihnen laufen üben? Oder sollte man vielleicht im Internet nach Videos oder sonstigen gucken?

» ciro97 » Beiträge: 123 » Talkpoints: 1,52 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe einige High Heels und ich konnte von Anfang an mit ihnen laufen. Das liegt aber auch daran, dass ich durch jahrelanges Tennisspielen und anderen sportlichen Aktivitäten recht trainierte Beine habe und mir das Laufen in solchen Schuhen wirklich recht leicht gefallen ist.

Ich würde sagen, dass du ehe du mit solchen Schuhen auf die Straße gehst, erst einmal einige Runden in der Wohnung läufst und dich dann langsam steigerst. Dann gehst du irgendwann einige Meter auf dem Bürgersteig und so weiter. Einfach damit du dich langsam daran gewöhnst. Ich sehe recht viele Mädchen, die in solchen Schuhen nicht laufen können, daher solltest du ehe du dich in die Öffentlichkeit wagst, erstmal etwas üben.

Zieh die Schuhe ab und zu an und bewege dich damit, damit du ein Gefühl bekommst. Wenn es wehtut, ziehe sie aus. Und bloß nicht dauerhaft tragen, damit machst du dir die Füße kaputt, ich kenne ein Mädel, welches nur noch auf den Zehenspitzen laufen kann. Ich trage zum Großteil flache Schuhe, High Heels trage ich nur zu besonderen Anlässen.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 12558 » Talkpoints: 4,06 » Auszeichnung für 12000 Beiträge


Ich kann zwar selber nicht auf High Heels laufen, aber ich denke man muss erstmal ein Gefühl dafür bekommen. Dieses geht nur mit Übung und Training. In deiner Freizeit kannst du ja jeden Tag 10-15 Minuten aufbringen, um die Schuhe einzulaufen. Jedoch würde ich nicht direkt damit in die Öffentlichkeit gehen, sondern im Wohnzimmer oder an einem ruhigen Ort üben-

» Vanettadiekatz » Beiträge: 151 » Talkpoints: 45,03 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe auch erst in der Wohnung geübt mit diesen High Heels zu laufen, denn wenn man es nicht kann sieht es einfach nur lächerlich aus. Schaue dir auch unterwegs immer wieder mal an wie andere Frauen auf diesen Mörderschuhen laufen, denn dadurch lernt man auch. Aber diese Schuhe sind nicht zum Dauertragen geeignet, damit machst du dir zum einen die Füße kaputt und zum anderen werden Sehnen und Bänder dabei in Mitleidenschaft gezogen.

Benutzeravatar

» Wennie4 » Beiträge: 1754 » Talkpoints: 6,72 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich bin auch noch kein Profi, was das Laufen in Schuhen mit hohen Absätzem angeht, da ich bis vor ungefähr 2 Jahren solche Schuhe nicht mal besessen habe. Von daher habe ich diese auch erstmal in der Wohnung etwas eingelaufen und habe mich anfangs gar nicht getraut, damit draussen umher zu gehen. Erst als ich das Gefühl hatte, dass ich sicherer wurde habe ich dann hohe Schuhe mal angezgen, wenn ich kürzere Strecken zu Fuß vor mir hatte; kurz zum Einkaufen, oder zu einer Freundin. Wichtig ist wohl auch, dass du langsamer gehst; mein normales Schritttempo kriege ich mit Absatzschuhen nicht hin. Ich denke Videos helfen dir da nicht, du musst einfach selbst ein Gefühl dafür bekommen, sicher in hohen Schuhen zu laufen.

Benutzeravatar

» Nana_2011 » Beiträge: 2250 » Talkpoints: 0,21 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich glaube das Geheimnis im Laufen mit High Heels liegt einfach im Üben. Ich laufe meine neuen hohen Schuhe immer erst Zuhause etwas ein. Eine tolle Übung ist zum Beispiel das Saugen. Während man saugt läuft man so viel und das kann man ganz einfach auch gleich mit den hohen Absätzen machen. Durch den Staubsauger kann man sich auch zudem noch an etwas festhalten und ist zu Beginn etwas stabiler und sicherer unterwegs.

Bevor ich mit den Schuhen dann auf die Straße gehe muss ich mich schon sehr sicher fühlen. Ich will mich auf keinen Fall blamieren und schräge Blicke ernten. In der Stadt habe ich schon so viele Mädchen und Frauen auf High Heels stolzieren sehen, die einfach nur lächerlich aussahen. Dazu möchte ich auf keinen Fall gehören und übe daher fleißig weiter in der Wohnung.

Benutzeravatar

» Sissley » Beiträge: 1131 » Talkpoints: 5,54 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich habe auch zwei Paar High Heels und kann in keinem von beiden laufen. Das liegt aber daran, dass beide innerhalb kürzester Zeit ausgeleiert sind. Und mit zu großen Schuhen fällt das Laufen leider schwer. In High Heels sowieso. Es gibt aber sehr viele Tutorial Videos auf youtube.de, in denen erklärt wird, wie man richtig auf High Heels läuft. Da musst du nur "how to walk on high heels tutorial" eingeben und dir werden gleich eine Menge Ergebnisse angezeigt. Die meisten sind zwar auf Englisch, aber da keine wirklich schwierigen Wörter darin vorkommen, sollte es auch mit Schulenglisch machbar sein, es zu verstehen. Ansonsten heißt es üben, üben und üben!

» Cappuccino » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich bin damals immer im Wohnungsflur hin- und her gelaufen. Am Anfang bin ich ziemlich oft umgeknickt, aber je mehr ich geübt habe, desto sicherer konnte ich damit laufen. Mit den High Heels auf die Straße getraut habe ich mich aber auch erst nach laaaangem Üben und hatte am Anfang sicherheitshalber immer noch ein paar flache Schuhe mit.

Inzwischen laufe ich auf hohen Schuhen zwar genauso sicher, wie auf flachen, bevorzuge für den Alltag aber nach wie vor flache Schuhe, schon allein um mir meine Füße nicht kaputt zu machen.

Ich denke es gilt, wie bei den meisten Dingen auch hier: Übung macht den Meister!

Benutzeravatar

» crazygirl1990 » Beiträge: 573 » Talkpoints: 0,24 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich habe eigentlich nur ein Paar richtige High Heels und ein paar Schuhe mit kleinerem Absatz. Diese sind ungefähr drei Zentimeter hoch, während die High Heels dreizehn Zentimeter hoch sind. Ich konnte auf diesen Schuhen immer schon gut laufen und musste das gar nicht erst lernen. Auf den niedrigeren Schuhen hingegen kann ich nicht so gut laufen, weil ich mich in ihnen immer so wackelig fühle. das kommt einfach daher, dass meine Füße darin sehr seltsam gewinkelt sind wegen der geringen Höhe. bei den höheren Schuhen sind sie gestreckter und damit komme ich besser zurecht.

ich könnte mir vorstellen, dass deine Schuhe für dich nicht unbedingt die ideale Höhe haben wenn du in ihnen nicht gut laufen kannst. Man muss sich aber auch zuerst einmal an die hohen Absätze gewöhnen und ich denke es ist ganz normal, wenn man sich erst einmal wie einen Storch fühlt weil ganz einfach die Art zu laufen ein bisschen anders ist als bei ganz flachen Schuhen. Da wird es am besten helfen, wenn man einfach viel auf gutem Untergrund, also nicht zu weichem oder zu glatten oder unebenem Boden läuft.

Benutzeravatar

» olisykes91 » Beiträge: 5367 » Talkpoints: 24,16 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ich selber laufe fast jeden Tag auf High Heels. Als ich das erste Mal welche trag, da war ich glaube ich so 14 oder 15, hatte ich schon einige Probleme am Anfang. Doch wie schon gesagt hier. Übung macht den Meister. Mittlerweile kann ich dies wirklich gut, und mache es auch gerne. Aber es ist ja auch so, dass manche Frauen das trotz üben nicht wirklich hinbekommen, und manche es wiederum echt gut können. Kommt auch ganz auf die Frau an, ist meine Meinung.

» Mango54 » Beiträge: 5 » Talkpoints: 1,55 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^