Unterschied Pflicht und Wahlpflicht

vom 23.05.2011, 17:13 Uhr

Ich hab mir eben mal die verschiedenen Bereiche eines Informatikstudiums angeschaut und verstehe nicht so ganz wo der Unterschied zwischen Pflichtveranstaltungen und Wahlpflichtveranstaltungen ist. Das man bei Pflichtveranstaltungen anwesend sein muss ist mir natürlich klar. Doch was hat es mit den Wahlpflichtveranstaltungen auf sich? Kann mir das vielleicht einer von euch Studenten erklären?

Benutzeravatar

» conansc » Beiträge: 1135 » Talkpoints: 1,83 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Also bei uns auf der Schule gibt es auch Wahlpflichtfächer. Bei uns muss man sich bei diesen ein Fach auswählen, was man gerne möchte. Man muss ein Fach nehmen, man darf es aber wählen. Daher auch der Name Wahlpflichtunterricht.

Benutzeravatar

» delpiero224 » Beiträge: 1396 » Talkpoints: 8,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Die Pflichtveranstaltungen musst du alle besuchen und die gelten für alle. Bei Wahlpflichtfächer gibt es eine gewisse Auswahl an Fächern, aus denen du dann eines oder mehrere wählen musst. Diese sind dann für dich Pflicht, die die du nicht gewählt hast, dafür nicht. Aber du musst auf jeden Fall etwas davon wählen. Und dann gibt es eben noch Wahlfächer, die komplett freiwillig sind und bei denen du gar kein Fach wählen musst.

» Klehmchen » Beiträge: 4015 » Talkpoints: 417,14 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Pflichtveranstaltungen musst du so oder so besuchen und belegen, da hast du keine andere Wahl. Wahlpflichtveranstaltungen musst du zwar auch besuchen, allerdings hast du da meist die Wahl aus einem Pool mit mehreren Auswahlmöglichkeiten. Du suchst dir einfach das aus, was deinen Interessen am ehesten entspricht und belegst es dann. Das ist gar nicht so kompliziert wie es sich anhört. Du solltest dir allerdings in der Studienordnung anschauen, wie viele Wahlpflichtveranstaltungen du besuchen musst.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 27530 » Talkpoints: 0,38 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Pflichtveranstaltungen musst Du besuchen. Bei Wahlpflichtfächern hast Du die Pflicht, Dich erst mal für ein Fach zu entscheiden und diese Veranstaltung dann zu besuchen. Du kannst Dir also aussuchen, welches der Wahlpflichtfächer Du nimmst, aber eines von denen musst Du nehmen und belegen.

» SonjaB » Beiträge: 1461 » Talkpoints: 4,68 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Da diese Frage eh bereits super beantwortet wurde, möchte ich nicht auch noch meinen Senf dazugeben. :lol: Ein kleiner Tipp, bei manchen Studiengängen ist es gerade bei den (freien) Wahlfächern so, dass man sich auch was von anderen Studien oder sogar von der Schule anrechnen lassen kann.

» jupla » Beiträge: 186 » Talkpoints: 1,66 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Schule, Ausbildung & Studium

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^