HP-Drucker mit ePrint-Funktion

vom 12.05.2011, 13:03 Uhr

Mein Opa hat sich für sein Notebook einen neuen HP-Drucker gekauft. Dieser unterstützt unter anderem die Funktion ePrint, die für ihn jedoch nicht ausschlaggebend für den Kauf war. Dennoch wüsste er gerne, wozu man dieses ePrint benötigt. Ich habe mich mal ein wenig schlau gemacht, aber nur vage Informationen darüber gefunden. Unter anderem soll es dazu dienen, Dokumente, die man per E-Mail verschickt, auszudrucken. Habt ihr schon einmal diese ePrint-Funktion genutzt und könnt ein wenig mehr über die Herangehensweise erzählen?

Wie funktioniert diese Funktion genau? Benötigt mein Opa dafür einen speziellen Internetzugang oder läuft das alles automatisch ab? Könnte dann theoretisch jeder eine E-Mail auf seinem Drucker ausdrucken lassen? Ist das nicht eine ziemlich heftige Sicherheitslücke?

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3256 » Talkpoints: -1,99 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich habe diese ePrint-Funktion noch nie benutzt und würde mal behaupten, dass der Opa diese auch nicht braucht. Eine Internetverbindung braucht man schon dafür, denn ePrint ist ein cloudbasierter Service, mit dem man von überall aus über ein e-Mail-Konto Druckaufträge erstellen kann. Eine Sicherheitslücke sehe ich da nicht unbedingt, denn das sind alles passwortgeschützte Dienste und HP selbst bietet über die Funktionsweise von ePrint sehr genaue und keineswegs vage Informationen.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3715 » Talkpoints: 29,20 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^