Spielbare Rassen in Guild Wars 2: Die Sylvari

vom 14.04.2011, 11:11 Uhr

Die Sylvari sind eine der fünf spielbaren Rassen in Guild Wars 2. Ihr Lebensraum ist die befleckte Küste und es gibt vier Spezialisierungen. Sie sind eine junge, neugierige Rasse, entstanden aus einem Baum in der Aborbucht. Der Baum, aus dem die Sylvari entstanden sind, wurde gepflanzt von einem Zentauren und einem Menschen: Ventari und Ronan. Diese beiden wollten der Gewalt entkommen, in der Tyria zu diesem Zeitpunkt versank. Erwacht sind die Sylvari mit dem Beginn eines neuen Zeitalters in Tyria.

Sie sind eine recht glückliche Rasse, da sie mit traurigen Dingen wie Kummer, Hass und Argwohn noch keinen wirklichen Kontakt hatten. Sie glauben, dass es ihre Pflicht sei, die Drachen zu bekämpfen, weil es so scheint, als wären sie die Antwort auf das Auftauchen der Drachen. Sie haben eine sehr, starke und intensive, angeborene Bindung zu Pflanzen und untereinander, den Traum der Träume. Innerhalb dieses Traum besteht jedoch auch einen dunklerer Teil, ein Alptraum, der sich als Nightmare Court manifestiert hat, eine Fraktion der Sylvarie, die sich gegen die eigene Rasse gewendet hat.

Die Sylvari entsprechen ihrem Ursprungsort. Sie sind eine botanische Rasse, die pflanzliche Merkmale wie blumiges Haar, hölzerne Knochen und laubähnliche Ohren aufweist. Zudem gehören sie einer bestimmten Jahreszeit an und diese können die Spieler wahrscheinlich wählen, wenn sie einen Sylvari Charakter erstellen. Es gibt natürlich alle vier Jahreszeiten. Ein Frühlingssylvari hat ein niedliches Gesicht und ist voll geschmückt mit Blumen. Über den Sommer und den Herbstsylvari ist noch nicht viel bekannt, aber das Aussehen wird wohl sommerlich bzw. herbstlich sein. Der Wintersylvari wird blass sein und seine Haare weiß bzw. grau. Die Zugehörigkeit zu einer Jahreszeit beim Sylvari wird nur auf die persönliche Handlung des Charakters niederschlagen und nicht auf die Stärke oder auf das Können des jeweiligen Sylvaris.

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3256 » Talkpoints: -1,99 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich kenne dieses Guild Wars Spiel gar nicht und deswegen habe ich mir mal die beschriebenen Sylvaris in einigen Trailern angeschaut. Als erstes ist mir gleich die schöne Grafik von der Natur ins Auge gestochen und ich fühlte mich gleich an den Film Avatar erinnert. Ansonsten waren die Ausschnitte was ich gesehen habe sehr ruhig, was darauf hindeutet, dass Guild Wars wohl eher ein Spiel zum entspannen und herunterkommen ist. Für die Leute die Action wollen, ist es wahrscheinlich nicht so geeignet.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3725 » Talkpoints: 30,05 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^