Prinz auf Brautschau

vom 15.07.2010, 13:01 Uhr

Momentan läuft auf RTL Punkt 12 so eine Art Partnersuche-Reportage, in dem ein Prinz eine Frau sucht. Dafür gibt sich eine Gruppe Frauen her, die irgendwelche Challenges bestehen müssen und jeden Tag schickt der Prinz eine von ihnen nach Hause, was zu Enttäuschung und Tränen führt.

Ich frage mich allen Ernstes, wie Frauen im Jahre 2010 in Deutschland so etwas mitmachen können? Die eine Dame hatte rein nur das Bestreben, Prinzessin zu werden. Auch den anderen scheint gar nicht bewusst zu sein, wie sie da wirken und rüberkommen.

Dass Frauen sich reiche (und prominente oder adelige) Männer ganz gezielt angeln, okay, kommt immer wieder vor. Aber in diesem Fall erniedrigen sich die Frauen doch geradezu. Oder sehe ich das nur zu streng?

» Morgaine » Beiträge: 2707 » Talkpoints: 10,81 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Nun ist dieser Beitrag schon einige Jahre her, aber ich finde es trotzdem erstaunlich, dass es so eine Sendung oder überhaupt so etwas in der Art heute noch gibt. Sicherlich gibt es Frauen, die sich unbedingt einen reichen oder adligen Kerl angeln möchten, aber ich finde es auch schlimm, wenn sich die Frauen dann für eine solche Sendung zum Affen machen.

» Barbara Ann » Beiträge: 25976 » Talkpoints: 15,98 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Zurück zu Film & Fernsehen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^