Soundanlage im Auto defekt?

vom 28.03.2010, 18:32 Uhr

Zunächst einmal möchte ich einige Sachen sagen bevor ich zum eigentlichen Thema komme. Ich fahre einen Renault Clio Baujahr 94 und habe mir vor etwa 5 Monaten eine Musikanlage in mein Auto eingebaut, zu dieser Anlage gehören eine Endstufe und einen Subwoofer von Magnat.

Bisher konnte ich mich über die Tonqualität oder Sonstiges nicht beklagen, alles ist im grünen Bereich gewesen, bis mir vor ein par Tagen aufgefallen ist, dass wenn ich die Anlage zu sehr aufdrehe, der Subwoofer ausgeht. Er geht dann auch nicht wieder an und ich muss vorne im Sicherungskasten einmal die Sicherung herausnehmen und wieder einstecken dann funktioniert wieder alles. Doch sobald ich wieder etwas lauter mache ist wieder alles tot und das ganze Spiel beginnt wieder von vorne.

Ich habe auch schon geschaut ob es an den Anschlüssen liegen könnte, oder ein fehlender Kontakt bei der Sicherung oder andere Wackelkontakte der Kabel aber es ist äußerlich leider nichts zu sehen. Wenn der Subwoofer ausgegangen ist, kommt auch überhaupt kein Strom mehr nach hinten zur Endstufe an, das lässt darauf schließen, das vorne jedes mal die Sicherung rausfliegt aber was ich mich jetzt frage, ist die Sicherung defekt, eigentlich kann sie ja nicht kaputt sein, weil wenn ich sie wieder in die Vorrichtung stecke, dann funktioniert wieder alles wunderbar und so eine Sicherung ist ja nicht selbstheilend.

Hattet ihr auch schon solche Probleme mit vielleicht überlasteten Endstufen oder unerklärlichen Problemen bezüglich der Soundanlage im Auto? Ich würde mich auch freuen wenn mir einer bei meinem Problem weiterhelfen könnte oder mir Tipps geben könnte wie ich bestimmte Fehler die es sein könnten, ausschließen kann. Denn schließlich nervt es doch ganz schön wenn man auf einmal wieder den üblichen Blechdosensound im Ohr hat.

» momo112 » Beiträge: 41 » Talkpoints: 27,28 »



Zunächst einmal ist es möglich, dass deine Endstufe überlastet ist, wenn du die Anlage zu sehr aufdrehst. Überprüfe die Leistungsgrenzen deiner Endstufe und vergewissere dich, dass sie für den Betrieb deines Subwoofers geeignet ist. Wenn die Endstufe zu schwach ist, um den Subwoofer ausreichend mit Strom zu versorgen, kann es zu einem Ausfall kommen.

Es ist auch wichtig, die Verkabelung zu überprüfen. Überprüfe alle Anschlüsse, insbesondere diejenigen zwischen der Endstufe und dem Subwoofer. Stelle sicher, dass alle Kabel richtig angeschlossen und fest verbunden sind. Achte auch darauf, dass keine Kabel beschädigt sind oder Wackelkontakte aufweisen.

Ein weiterer möglicher Grund für das Auftreten des Problems könnte eine defekte Sicherung sein. Auch wenn eine Sicherung normalerweise nicht selbstheilend ist, kann es dennoch vorkommen, dass sie bei übermäßiger Belastung auslöst und dann wieder eingesetzt werden kann, nachdem sie herausgenommen und erneut eingesetzt wurde. Es könnte hilfreich sein, die Sicherung zu überprüfen und sie gegebenenfalls gegen eine neue auszutauschen.

Es ist schwer, eine genaue Diagnose ohne weitere Informationen zu stellen. Falls du bereits alle genannten Schritte überprüft hast und das Problem weiterhin besteht, könnte es sinnvoll sein, einen Fachmann oder eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Sie können eine detailliertere Analyse durchführen und dir bei der Behebung des Problems helfen.

» GoroVI » Beiträge: 3168 » Talkpoints: 50,61 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^