Sich freuen, wenn neue Beziehungen der Expartner scheitern?

vom 14.07.2020, 11:18 Uhr

Ich interessiere mich überhaupt nicht für meine Expartner. Ich habe keinen Kontakt mehr zu ihnen und bekomme daher nichts von ihnen mit. Ob sie nach mir neue Beziehungen hatten oder haben, ist mir herzlich egal und ich stehe dem neutral gegenüber. So ist das ja aber nicht bei jedem. Die Beziehung des Expartners meiner Freundin ist nun gescheitert, was meine Freundin sehr freut. Sie gönnt es ihrem Ex nicht, eine glückliche Beziehung zu führen.

Die Beziehung meiner Freundin zu dem besagten Ex ist noch nicht so lange her, so dass ich es schon verstehen kann, dass sie da eben noch entsprechende Gefühle hegt. Kennt ihr es auch von euch, dass ihr euch freut, wenn ihr mitbekommt, dass die neuen Beziehungen eurer Expartner gescheitert sind?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34103 » Talkpoints: 280,27 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich habe mich von meinem Ex getrennt und ich bin durch mit ihm, wir haben einfach nicht zusammen gepasst. Allerdings wünsche ich ihm deswegen nichts Böses, sondern ganz im Gegenteil, er soll in seinem Leben, wie jeder anderer Mensch auch, glücklich werden. Ich denke man ist nicht mit dem Ex durch, wenn man ihm keine neue Beziehung gönnt.

Im Fall von meinem Ex ist er verlobt und hat ein Kind mit seiner Verlobten und da würde ich es schon schade finden, wenn das nichts wird und er dann wieder Single wäre. Ich gönne ihm wirklich sein Glück, da wir beide einfach nicht zueinander gepasst haben.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42403 » Talkpoints: 76,27 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^