Serienhandlung über Jahrzehnte hinweg ein gutes Novum?

vom 14.06.2018, 17:33 Uhr

Diese amazon Prime Serie This is us zieht sich über drei Jahrzehnte hinweg und zeigt das Leben einer Familie von der Geburt ihrer Kinder bis in das Alter dieser von 30 Jahren. So etwas habe ich noch nie gesehen und finde es spannend, wie sich die Kinder so entwickeln. Das ist eher ein Novum in der Serienlandschaft, dass absichtlich so eine lange Handlungsspanne gezeigt wird.

Ist eine Serie, die sich über Jahrzehnte zieht, ein gutes Rezept? Besteht hier ein Suchtfaktor, dass man sich die Serie bis zum Schluss ansieht, um zu sehen, was aus den Kindern geworden ist?

» celles » Beiträge: 7352 » Talkpoints: 39,41 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Zurück zu Serien & Soaps

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^