Selbst tapen oder tapen lassen?

vom 21.07.2018, 07:57 Uhr

Ich sehe immer wieder auf der Straße Menschen, die mit einem Tape durch die Gegend laufen. Oftmals wurde das Knie getapt, soweit ich das beobachten kann. Aber was muss man beim tapen eigentlich beachten? Tapt ihr oder lasst ihr euch lieber tapen? Wo sind da die Fehlerquellen und wie schwer ist das eigentlich zu erlernen?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,26 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich habe mir bisher einmal das Knie tapen lassen und das hat ein Physiotherapeut gemacht, der auch die spezielle Ausbildung für diese Kinesiotapes hat. Er hat mir dann auch gezeigt, wie es geht und er meinte, wenn man das einmal genau gesehen hat, dann kann man das vielleicht auch selber. Ich habe es dann mal selber versucht, aber direkt gemerkt, dass ich da wohl etwas falsch gemacht habe. Deswegen würde ich das so schnell auch nicht selber machen, sondern das immer von jemandem machen lassen, der dafür auch ausgebildet ist.

» Barbara Ann » Beiträge: 28350 » Talkpoints: 33,40 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich habe nicht genug Wissen darüber um mir das selber zu machen. Daher würde ich auch zu einem Fachmann gehen, zumal man ja nicht unbedingt immer weiß ob das mit dem Tape Sinn macht oder nicht, beziehungsweise ob eine andere Therapie mehr Sinn ergeben würde. Mit starken Schmerzen würde ich zuerst immer zu einem Arzt gehen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42068 » Talkpoints: 17,66 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^