Pfandflaschen vorm Urlaub am Flughafen spenden?

vom 10.06.2018, 12:04 Uhr

Ich habe immer das Problem, dass ich sonntags die 1,5 Liter Flaschen vom REWE nicht mehr losbekomme und somit nehme ich diese auf den Flughafen mit, um die dort in einer Flaschenpfandspendebox einzuwerfen. Nachdem das jetzt sich so eingespielt hat, ist das bei mir auch schon zum Ritual geworden.

Nehmt Ihr auch alle Eure Pfandflaschen vorm Urlaub auf den Flughafen mit, um sie dort zu spenden? Ist das für Euch ein Ersatz fürs normale Spenden oder findet Ihr solche Spenden einfach unehrlich?

» celles » Beiträge: 7352 » Talkpoints: 39,41 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ist eine bewusste Spende denn besser? Man kann doch auch einfach so spenden, weil man keinen Müll produzieren möchte. Bei uns gibt es ja den Pfand, deswegen muss ich keine Flasche vorher spenden. Wenn ich eine leere Flasche habe, dann lasse ich die im Gepäck und gut ist, ich kann sie danach ja wieder abgeben. Mag sein, dass ich da etwas knausrig bin, aber ich bin auch lange nicht mehr geflogen, vielleicht würde ich es auch spontan wieder anders machen. Bei Fahrten mit dem Auto oder dem Zug habe ich bisher immer die Flaschen wieder mitgenommen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 35726 » Talkpoints: 9,35 » Auszeichnung für 35000 Beiträge


Wenn ich das richtig verstanden habe, dann könntest du die Pfandflaschen doch auch zu Hause lagern und dann aber einlösen, wenn du von der Urlaubsreise zurück gekehrt bist. Warum musst du die Pfandflaschen auf Biegen und Brechen unbedingt am Sonntag los werden? Das verstehe ich nicht und ich finde deine Einstellung unlogisch oder aber du hast dich zu kryptisch ausgedrückt.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 19564 » Talkpoints: 10,07 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Das ist nicht kryptisch. Wie Du sicher schon weißt, bin ich Österreicher. Wenn ich beim REWE am Samstag zwei Mineralwasserflaschen kaufe, bekomme ich sie nicht mehr los. Das liegt daran, dass in Berlin am Sonntag nichts offen hat. Die Flaschen werden auch nicht von anderen Kneipen oder Cafés genommen. Das ginge mit 0,5 Liter Softdrinkflaschen bekannter Hersteller, aber nicht mit 1,5 Liter JA! Mineralwasser. Nachdem ich aber doch etwas Gutes tun will, nehme ich die immer mit auf den Flughafen Tegel und werfe sie dort in den Behälter für Flaschenpfandspende. In Österreich gibt es keinen Pfand auf Plastikflaschen. Der Pfand auf Metalldosen wurde vor rund 30 Jahren abgeschafft.

» celles » Beiträge: 7352 » Talkpoints: 39,41 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^