Partner wünschen, der handwerklich geschickt ist

vom 17.01.2021, 09:36 Uhr

Ich hatte noch nie einen Partner, der handwerklich geschickt war. Ich muss immer alles selber reparieren oder renovieren. Manchmal wünschte ich mir einen Handwerker als Mann, wenn etwa der WC-Spülkasten in der Wand nicht mehr richtig funktioniert oder zu entscheiden ist, ob die Spülmaschine noch zu retten ist oder eine neue angeschafft werden sollte.

Habt ihr auch einen Partner, der zwei linke Hände hat und handwerklich so gar nichts drauf hat? Oder seid ihr in der glücklichen Lage, dass er alles reparieren kann und das vielleicht sogar gerne macht? Oder stört euch das gar nicht, weil ihr selber handwerkliche Arbeiten liebt? Bei meinem Vater hatte ich immer das Gefühl, dass er sich freute, wenn er etwas reparieren konnte.

» blümchen » Beiträge: 2273 » Talkpoints: 5,71 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Mein Mann kann das oder kann sich zumindest alles schnell erarbeiten. Sein Vater ist auf Baustellen tätig und ist somit nur am Wochenende zu Hause, die Mutter kann selber nichts reparieren und so hat er sich wohl über die Jahre einiges angeeignet. Das ist natürlich recht praktisch, wobei ich auch immer erstmal versuche Dinge selber wieder zu reparieren und wenn ich es gar nicht hinbekomme, dann macht er es dann. Es ist schon ganz praktisch, dass er das kann und man nicht immer jemanden kommen lassen muss, aber das ist ja auch alles nur eine Sache von Übung und so merke ich auch, dass ich immer besser in solchen Sachen werde, einfach weil ich mich damit beschäftige und es auch versuche.

Ich wünsche mir aber vor allem, dass mein Partner und ich eine gute Zeit und eine gute Beziehung haben, nicht mehr und nicht weniger. Letztendlich würde ich lieber jemanden haben, der mich liebt und nicht jemanden, den ich als Handwerker ausnutzen kann. Das ist sicherlich ganz nett, wenn man da jemanden mit Verständnis dafür hat, mehr aber auch nicht. Das spielt ja bei der Partnersuche keine Rolle.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 44121 » Talkpoints: 19,66 » Auszeichnung für 44000 Beiträge


Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich antiquiert und teilweise sexistisch, immer noch der Vorstellung nachzuhängen, dass "der Mann" in einer Beziehung gefälligst "handwerklich" begabt sein soll, damit frau sich nicht den Nagellack ruinieren muss, wenn doch mal etwas "Ekliges" oder körperlich Anstrengendes im Haushalt anfällt. Einerseits einen auf emanzipiert machen, aber sobald ein Schraubenzieher ins Spiel kommt, heißt es auf einmal wieder: "Männe, mach du das!"

Umgekehrt wäre die Begeisterung ja auch nicht groß, wenn mann sich offen eine Partnerin wünscht, die gerne das Bad putzt und stundenlang am Herd steht, weil es ja wirklich sehr bequem ist, bekocht zu werden und im Gegenzug ein paar einfache Handgriffe wie "den Tisch abräumen" schon ausreichen, damit es heißt "Mein Göttergatte unterstützt mich ganz toll im Haushalt!"

Mein Partner und ich sind ungefähr gleich handwerklich begabt, und mir liegt es fern, ihm in dieser Hinsicht ein Defizit zu unterstellen, nur weil er ein Mann ist und gemäß dem überkommenen Rollenklischee dafür zuständig sein müsste. Wir haben beide zwei gesunde Hände, Zugang zu Youtube und im Zweifelsfall machen wir uns als Team über handwerkliche Aufgaben her.

» Gerbera » Beiträge: 9432 » Talkpoints: 2,02 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Niemand kann alles reparieren und die Männer (ich kenne tatsächlich keine Frauen, die in diese Kategorie fallen), die das von sich behaupten, sind mir von vorne herein suspekt. Es gibt einen Grund warum eine handwerkliche Ausbildung drei Jahre dauert.

Nein, ich wünsche mir keinen Partner der denkt, er könnte die Spülmaschine schon selber reparieren und am Ende steht die Küche unter Wasser und man bekommt keinen Handwerker weil Wochenende ist. Und dieser Typ Mann räumt sein Chaos ja auch nicht selber weg, darum darf sich dann die Frau kümmern.

Zum Glück kann mein Partner seine Fähigkeiten realistisch einschätzen und ich denke ich kann das auch. Es gibt Sachen, die ich besser kann und die mir mehr Spaß machen und es gibt Sachen, die eher sein Gebiet sind. Und es gibt Sachen, da ist uns klar, dass man das am besten direkt einem Fachmann überlässt.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25938 » Talkpoints: 75,82 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^