Nach Tod der Eltern - Elternhaus nicht verkaufen wollen

vom 25.05.2020, 09:22 Uhr

Viele Leute verkaufen nach meiner Erfahrung das Haus der Eltern nach deren Tod. Das kann verschiedene Gründe haben. Eine Freundin verkaufte das Haus, weil sie in der Gegend keinen fand, der es mieten wollte. Eine andere fand das Geld aus dem Hausverkauf verlockender als die Miete, die sie einnehmen konnte, und wiederum jemand anders wollte einfach nichts mehr damit zu tun haben, weil er keine schönen Erinnerungen damit verband.

Ich glaube, mir würde es sehr schwer fallen, mein Elternhaus nach dem Tod meiner Eltern zu verkaufen, weil ich selber und auch meine Kinder viele schöne Zeiten damit verbinden. Ich würde versuchen, es auf jeden Fall zu halten. Wenn es mir aus beruflichen Gründen nicht möglich ist, dort wieder einzuziehen, könnten es vielleicht meine Kinder irgendwann übernehmen wollen. Würdet ihr auch euer Elternhaus nicht aufgeben wollen? Wart ihr schon einmal in einer solchen Situation?

» blümchen » Beiträge: 1019 » Talkpoints: 8,21 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich glaube bei einem Haus, bei dem man noch schöne Erinnerungen hat, ist das schon etwas anderes als das was ich mal erben werde. Ich werde mal eine Wohnung erben, die nicht eben klein ist, aber auch nicht wirklich so interessant von der Lage ist. In der Wohnanlage bekommt man kaum einen Mieter hinein, auch weil da alles so seine Regeln hat und hauptsächlich Menschen mit höherem Anspruch leben. Verkaufen ist also durchaus eine Option, einen Mieter würde ich nicht suchen wollen. Da mein Bruder aber auch in dem Ort wohnt, kann er meinetwegen auch gerne dort einziehen.

Besonders schöne Erinnerungen habe ich an diese Wohnung nicht und mag sie selber auch nicht. Mir ist es im Prinzip total egal, was damit passiert, aber letztendlich werde ich es wohl entscheiden müssen, da ich mehr Anteile zu erben habe als meine Brüder.

Ich denke es kommt immer auch auf die Erinnerungen an. Ich habe eben nicht so schöne und maximal neutrale Erinnerungen an diese Wohnung und gerade alles drumherum bringt mich nicht dazu dort auch einzuziehen, ich fühle mich wohl da wo ich bin.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42074 » Talkpoints: 19,04 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^