Muss ein Mieter blickdichte Balkone akzeptieren?

vom 19.09.2021, 21:24 Uhr

Bei uns wurde der gesamte Häuserblock modernisiert und dies gilt auch für die Balkone. Diese wurden abgerissen und neu gesetzt, was zu einer erhöhten Unzufriedenheit bei all den hier lebenden Mietern gesorgt hat.

Denn wo vorher die Steinwände die Seiten blickdicht gehalten haben, sind nun die Seiten frei und dadurch können die Nachbarn sowie Fremde sehen, wer auf dem Balkon ist. Lediglich sehr nebeneinander liegende Balkone wurden mit einer Trennwand versehen. Das stört viele Mieter und dafür haben sie laut ihrer Ansicht nach nicht bezahlt.

Neben vielen Konstruktionen, um den Balkon blickdicht zu machen, beschweren sich auch viele oder nutzen ihren Balkon überhaupt nicht mehr. Auf der anderen Seite verbietet der Vermieter gewisse Sichtschutzmöglichkeiten, da dies das Bild des Hauses stört und dadurch nicht erwünscht ist, es seiden, die Nachbarn würden es alle einheitlich machen.

Die Mieten werden natürlich jetzt auch erhöht, aber viele sehen das nicht ein! Sie fragen sich also, ob es rechtlich eine Grundlage gibt, dass man einem solchen blickdichten Balkon widersprechen könne, vor allem im Hinblick dessen, dass sie diesen nicht nutzen. Von über 180 Mieter im Häuserblock haben auch 160 an einer Unterschriftenaktion teilgenommen und erhoffen sich eine Lösung.

Da ich mich bei diesem Thema nicht auskenne, ist für mich die Frage also klar, was können Mieter gegen die neuen blickoffenen Balkone denn eigentlich wirklich machen? Ist Eurer Meinung nach eine Unterschriftaktion überhaupt sinnvoll?

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5842 » Talkpoints: 12,27 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ich glaube in heutiger Zeit kann man einfach froh sein überhaupt eine bezahlbare Wohnung gefunden zu haben. Natürlich ist es unangenehm, wenn man dann auf seinem Balkon so betrachtet werden kann, aber man kann es ja nun auch nicht mehr ändern und der Vermieter wird genug Auswahl haben, um einen Mieter gegebenenfalls auszutauschen. Ich würde mir das Ganze sparen. Sicherlich ist es blöd, aber man kann es jetzt nun nicht ändern.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45744 » Talkpoints: 40,91 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^